Dolomiten 2019

Beiträge werden ca. drei Tage nach Ende der Veranstaltung hierher verschoben.
Benutzeravatar
Jenzke
Beiträge: 365
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 17:17
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 47000
Modell: DP04
Wohnort: Chemnitz

Re: Dolomiten 2019

Beitrag von Jenzke »

Helmut hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 20:54
Jenzke hat geschrieben:
Fr 20. Sep 2019, 20:42

Der neue Reifen sieht zum Vergleich so aus.
Und vor allem, ohne Nagel. :daumen: :bier:
:lol: genau :bier:
Jensgrüße :winken:
Fahre nie schneller, als dein Schutzengel fliegen kann!
Simson S50; MZ TS250 ; Yamaha XVS650 Drag Star ; Honda NT700VA Deauville ; Yamaha XT1200ZE

Benutzeravatar
varabike
Beiträge: 937
Registriert: So 11. Sep 2011, 10:25
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 50400
Modell: DP04
Wohnort: Brandenburg

Re: Dolomiten 2019

Beitrag von varabike »

Unsere Motorradreise ist nun auch zu Ende. Wir sind gut wieder in Ettal angekommen. Morgen geht es für uns Warmduscher mit dem Transporter nach Hause.

Vielen Dank an Alle, es hat mit Euch echt Spaß gemacht. Besonderen Dank an Stefan, für die tollen Routen und unseren Guide Thomas. Ich bin gern hinter Dir hergefahren.
DSC_0184.JPG
Beste Grüße

Volker


Prima 5S, RD80LC2, XL250R, TDM850, R1100RS, 2 x XL1000V, XT1200Z (DP01), XT1200ZE (DP04)

Umsteiger
Beiträge: 1302
Registriert: Mo 26. Dez 2011, 20:54
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 67000

Re: Dolomiten 2019

Beitrag von Umsteiger »

Moin
Schön das alle wieder Gesund und Munter zu Hause
angekommen sind. Es freut mich dass Ihr alle Spaß
hattet.

Gruß Stefan

Benutzeravatar
Steffi
Beiträge: 134
Registriert: So 24. Jun 2018, 16:33

Re: Dolomiten 2019

Beitrag von Steffi »

Hallo Ihr Lieben,
wir sind nun auch wieder zurück. Am Montag Abend sind wir dann in einem Stück in Berlin gelandet. Nach der tollen Woche in den Dolos mit all den lieben Menschen sind wir weiter nach Kärnten gefahren. Haben dort ein paar Runden über diverse Pässe gedreht. Waren noch mal auf dem Mangart in Slowenien und sind auch dort viele schöne Straßen und Pässe gefahren. Am Donnerstag ging es dann weiter in die Oberpfalz zur Übernachtung und am Freitag in meine Heimat, den Spessart. Nachdem wir am Samstag früh bei beiden Mopeten die Reifen wechseln mussten, haben wir diese dann am Sonntag noch schön eingefahren um am Montag durch :regen: richtung Berlin zu fahren.
Wir haben uns so lange auf diesen Urlaub gefreut und nun ist er schon wieder vorbei :shock:
Wir hatten wie immer sehr viel Spaß mit Euch allen und waren wieder mal begeistert von der Orga, den Guides und den Strecken.

Wir freuen uns schon auf das kommende HiFaKo um Euch alle wieder zu sehen.
Ganz liebe Grüße und noch mal vielen Dank Steffi und Matthias :winken:
Virago 535, Zxr 400, SLR 650 , er6n, CRF 1000 L

"Und wat ham sie für´n Schaden...?"
"Ick gloob nicht, dass dit für Sie relevant ist. Ick ruf wegen meener Waschmaschine an...!"

Thorty
Beiträge: 147
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:43
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 47000
Modell: DP01

Re: Dolomiten 2019

Beitrag von Thorty »

Moin,
ich habe mal ein paar Fragen an die diesjährigen Dolo Rider.
Möchte nächstes Jahr gerne in die Dolos und habe aber in letzter Zeit nur negatives gehört.
War das letzte mal 2015 und seit dem soll sich einiges geändert haben:
Viele Strecken jetzt 60Km/H
Viele Kontrollen und gleich saftige Strafzettel
Sella Runde Mittwochs gesperrt / bei anderen Pässen war es angedacht.
Viele Strecken Video überwacht.

Ein Bekannter von mir hat angeblich dieses Jahr 400 Euro Straffzettel kasiert wegen Geschwindigkeit (nicht viel überschritten aber dafür 3 mal)

Möchte gerne 2020 in den Pfingstferien runter , für eure Meinung wäre ich sehr dankbar.

Gruß Thorsten
Nukular das Wort was Sie suchen heißt Nukular!!!

Benutzeravatar
lucky
Beiträge: 521
Registriert: Sa 29. Sep 2012, 19:56
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 65000
Modell: DP01
Wohnort: unter der Ostebrücke

Re: Dolomiten 2019

Beitrag von lucky »

Thorty hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 09:56
Moin,
ich habe mal ein paar Fragen an die diesjährigen Dolo Rider.
Möchte nächstes Jahr gerne in die Dolos und habe aber in letzter Zeit nur negatives gehört.
War das letzte mal 2015 und seit dem soll sich einiges geändert haben:
Viele Strecken jetzt 60Km/H
Viele Kontrollen und gleich saftige Strafzettel
Sella Runde Mittwochs gesperrt / bei anderen Pässen war es angedacht.
Viele Strecken Video überwacht.

Ein Bekannter von mir hat angeblich dieses Jahr 400 Euro Straffzettel kasiert wegen Geschwindigkeit (nicht viel überschritten aber dafür 3 mal)

Möchte gerne 2020 in den Pfingstferien runter , für eure Meinung wäre ich sehr dankbar.

Gruß Thorsten
ich war zwar diese Jahr nicht dabei, aber letztes Jahr.

Mal ein kleiner Tipp fürs Leben:

halt dich einfach fern von diesen Apokalypseanhängern/innen.

Jedes Mal wenn man jemanden von einem bevorstehenden Urlaub erzählt kommt da genau das raus was du von Bekannten/Hörensagen erzählt bekommst.
Und es ist scheißegal wohin du fahren möchtest, die " Warnungen " sind immer die gleichen. ( Pass bloß auf, die beschlagnahmen, die klauen, die kassieren nur ab, die schätzen usw. )

Sollte ich dich jetzt nicht ausreichend bekehrt haben,..... geb dein Moped beim Fahrradhändler in Zahlung, kauf Dir ein Fahrrad und binde Dir einen toten Ochsen hintenan, damit du bergab nicht zu schnell bist.


P.S. Auf stationäre Blitzer wird in Italien ( und diverse andere Länder )frühzeitig hingewiesen ( befinden sich meistens in geschlossenen Ortschaften )
Sushi is besser als Weisswurst

Thorty
Beiträge: 147
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 20:43
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 47000
Modell: DP01

Re: Dolomiten 2019

Beitrag von Thorty »

Ich gebe dir da vollkommen recht und will auch nicht wie eine gesenkte Sau über die Pässe ballern, aber 2017 in der Schweiz haben mich 7 km/h zu schnell stolze 80 Franken gekostet und ich habe auch keine Lust permanent auf mein Tacho zu klotzen. Aber ich bilde mir am Besten selbst ein Bild.

Gruß Thorsten
Nukular das Wort was Sie suchen heißt Nukular!!!

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 2057
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 59600
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Dolomiten 2019

Beitrag von Leone blu »

Thorty hat geschrieben:
Do 7. Nov 2019, 18:14
.... Aber ich bilde mir am Besten selbst ein Bild.

Gruß Thorsten
... was dringend zu empfehlen ist.

Wie lucky schon schrieb, Blitzer werden i.d.R. immer vorher angekündigt. Ich bin jetzt oft genug mit dem Motorrad in Südtirol, Friaul, Lombardei, Trentino u. Venetien unterwegs gewesen und hatte noch nie Probleme, im Gegenteil... Das Gleiche gilt übrigens für Österreich.

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch... (Karl Valentin)

Antworten

Zurück zu „Archiv / vergangene Touren & Treffen“