Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Welchen Straßen-/Reiseenduro-Reifen ziehst Du als nächsten auf? (nur XT1200Z, DP01 oder DP04)

Bridgestone BattleWing BW501/502 E
10
6%
Bridgestone Battlax A40
10
6%
Dunlop Trailsmart
7
4%
Metzeler Tourance Next
19
11%
Metzeler Roadtec 01 Enduro
6
3%
Michelin Anakee 2
10
6%
Michelin Anakee 3
9
5%
Michelin Pilot Road 4
21
12%
Pirelli Angel GT
5
3%
Pirelli Scorpion Trail 2
77
44%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 174

Benutzeravatar
Nix-GS
Beiträge: 362
Registriert: Do 12. Nov 2015, 07:10
Skype: tnavbutton
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 38800
Modell: DP01
Wohnort: Nürtingen

Re: Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Beitrag von Nix-GS » Mi 26. Apr 2017, 13:03

Hallo Yeti,

vielleicht hilft dieses kleine Video von Mopedreifen mit Betrachtungen / Erläuterungen zum Luftdruck bei modernen Motorradreifen bei der Meinungsbildung weiter :)

https://www.youtube.com/watch?v=KJY7j-PjXug&t=878s

Grüßle

Detlef
Solo Mofa, Zündapp KS50 SS + WC, Honda 550 F1, Yamaha XT 550, BMW R 100 RT, -20 Jahre nix-, Yamaha XJR 1300, Aprilia ETV 1000 CapoNord, Yamaha XT 1200 Z (DP01)

Yeti
Beiträge: 1459
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 51200
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Beitrag von Yeti » Mi 26. Apr 2017, 15:20

Nix-GS hat geschrieben:
Mi 26. Apr 2017, 13:03
vielleicht hilft dieses kleine Video von Mopedreifen mit Betrachtungen / Erläuterungen zum Luftdruck bei modernen Motorradreifen bei der Meinungsbildung weiter
Danke dafür, aber das half mir nicht wirklich. Der gute Mann - wer ? - philosophierte ja mehr über den Zusammenhang zwischen Reifenluftdruck und Temperatur. Hier geht es um den lokalen Verschleiß.
Bei "Durchsicht meiner Bücher" (=Dateien) stellte ich inzwischen fest, daß das
Yeti hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 22:57
scuderia hat geschrieben:
Mi 8. Mär 2017, 07:09
Die Umfrage zeigt ein deutliches Bevorzugen des Pirelli. Den werde ich gerne auch probieren und mit dem Metzeler vergleichen ( ist ja aus dem selben Haus )
Der ist tatsächlich gleich aufgebaut
nicht stimmt: Auf der Flanke des PST2-Vorderreifens - nur um den geht es mir hier - steht
> Tread: 2 Rayon + 2 Aramid ; Sidewall: 2 Rayon < . Das ist also KEIN Stahlgürtelreifen.
Im Gegensatz dazu heißt es auf der Metzeler-Site zum Tourance NEXT
> Innovatives Radialreifenkonzept mit einlagigem 0°-Stahlgürtel. Von Metzeler patentierte Technologie für Hochleistungsreifen an Vorder- und Hinterrad < :!:
Das bestärkt mich in meinen Wechselabsichten. Was den Einfluß von ~ 0,25 bar mehr Luftdruck auf den Verschleiß angeht, da bin ich noch nicht so weit.

Grüße, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Benutzeravatar
Irrlander
Beiträge: 1505
Registriert: Mi 26. Okt 2011, 20:15
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 92000
Modell: DP01
Wohnort: Westfalen

Re: Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Beitrag von Irrlander » Mi 26. Apr 2017, 15:54

Ich will mal doch meine Erfahrung reinwerfen..
Nach dem Wechsel von Metzler Enduro4 zu meinen ersten Metzler Trourance (Classic) auf meiner XTZ660 bin ich mit zu niedrigem Luftdruck gefahren.
(Der Händler hat mir Yamaha Standard 2.0/2.3 empfohlen, gebraucht wird 2.4/2.7)
Der Reifen hatte nach 5000km einen Sägezahn teilweise unter 1,5mm.
Nach der Tour habe ich einen neuen Reifensatz zum Einkaufspreis bekommen und die neue Reifendruck-Empfehlung von Metzler...
Der zweite Satz hielt dann 10000km und hatte noch 3mm, als ich ihn vor der nächsten Tour ausgetauscht habe.

Rein vom fahren/handling habe ich keinen Unterschied bemerkt.
unterwegs ..,um fremde Welten zu entdecken...und neue Zivilisationen
____________________________________________________________
V50,XTZ660,1000SP,Z750LTD,XT1200Z,RAPTOR650

Benutzeravatar
Stefan_L
Beiträge: 464
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 18:36
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 25200
Modell: DP01
Wohnort: Berlin

Re: Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Beitrag von Stefan_L » Mi 26. Apr 2017, 19:25

Ich bleibe den Michelin Pilot Road 4 Trail treu und habe gerade einen neuen Satz geordert.
Passt zu meiner Fahrweise und gibt mir ein sicheres Gefühl auch bei Nässe.
Selbst schon etwas eckig gefahren läuft er kaum Spurrillen / Trennfugen hinterher.
Viele Grüße
Stefan
Kreidler Florett, CB 50, GSX 400 E, XJ 550, XJ 900F, XTZ660, XT1200 (DP01) seit 06-2013

Franziskus
Beiträge: 7
Registriert: So 19. Jul 2015, 18:14

Re: Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Beitrag von Franziskus » Mi 3. Jan 2018, 21:56

Ich hab nach den Serien-Brückensteinen, die ewig hielten, aber genau Null Rückmeldung gaben, nach 12.000km Auf Pirelli Scorpion Trail gewechselt, war deutlich besser, vom Fahrgefühl, bis die Dinger anfingen, in tieferen Kurven einzuknicken. Bin im Jahr drauf der Empfehlung meines Reifenhändlers gefolgt und hab auf den Dunlop RoadSmart III gewechselt.... Was soll ich sagen: *Dauergrinsen* auf jeder Runde! Haltbarkeit: 10.000km vorn / 7500km hinten, dann aber jeweils wirklich fällig.

Benutzeravatar
laichy
Beiträge: 464
Registriert: Do 12. Sep 2013, 15:10
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 44000
Modell: DP01

Re: Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Beitrag von laichy » Do 4. Jan 2018, 10:00

gibts eine neue Umfrage für 2018
Weil Dunlop kommt mir nicht mehr ins Haus oder aufd Moped?

Danke.

aixperte
Beiträge: 16
Registriert: Fr 8. Sep 2017, 21:15
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 22500
Modell: DP07
Wohnort: Peine
Kontaktdaten:

Re: Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Beitrag von aixperte » Di 13. Mär 2018, 01:25

Mir fehlt der Bridgestone A41. Einwände gegen diesen?

Benutzeravatar
ila
Beiträge: 1646
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 06:44
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 81000
Modell: DP01
Wohnort: bei Landshut

Re: Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Beitrag von ila » Di 13. Mär 2018, 07:50

aixperte hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 01:25
Mir fehlt der Bridgestone A41. Einwände gegen diesen?
Zum Zeitpunkt der Umfrage gab es den A41 noch nicht. Soweit ich weiss, wurde er zur Eicma 2017 vorgestellt... somit dürften Erfahrungen nicht wirklich vorliegen.

Gruss Asterix
First Edition, Blau-Silber

Nordmann
Beiträge: 275
Registriert: Do 28. Dez 2017, 14:27
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 33400
Modell: DP01
Wohnort: 26419 Schortens

Re: Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Beitrag von Nordmann » Di 13. Mär 2018, 07:54

Also ich zieh die die K60 Scout drauf ... die hab ich auch auf meiner XTZ660 drauf ... ich finde die laufen super und 160 - 170km/h sind alle mal drin . Ich finde zu ner Enduro gehören auch Stollenreifen ... das macht einfach ein besseres Gesamtbild .

Gruß in die Runde
Arnd
Wer viel fragt...kriegt viel Antwort
MB80 - MTX200R - MAICO MC 250 - FZR1000EXUP - XT600 - XTZ660 - XTZ1200

Yeti
Beiträge: 1459
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 51200
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Umfrage: Welcher Straßenreifen 2017?

Beitrag von Yeti » Di 13. Mär 2018, 13:34

Nordmann hat geschrieben:
Di 13. Mär 2018, 07:54
Ich finde zu ner Enduro gehören auch Stollenreifen ... das macht einfach ein besseres Gesamtbild
Einen Reifen danach auswählen wie er aussieht :o :?:

Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Antworten

Zurück zu „Reifen & Fahrwerk“