Neues Garmin Navi zumo XT

Benutzeravatar
xjabt
Beiträge: 17
Registriert: Di 6. Okt 2020, 19:13
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 55000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 2020
Km-Stand der 2. XT1200Z: 100
Modell der 2. XT1200Z: DP07

Re: Neues Garmin Navi zumo XT

Beitrag von xjabt »

volkerr hat geschrieben: So 22. Aug 2021, 11:00 wenn ich eine geplante Route fahre, sei es BaseCamp oder Kurviger oder oder, stelle ich immer die Neuberechnungen auf „Bestätigen“ und bekomme dadurch eine Info und kann dann entscheiden ob ich Neuberechnen lasse oder ob ich wieder zur geplanten Route fahre !
Gruß
Volker
Hallo Volker,
Danke für Deine Antwort, habe mich vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt. Das Neuberechnen habe ich auch auf Abfrage stehen, aber wenn du bei Abfrage dann ja sagst, weil Umleitung, Baustelle, Tankstelle angefahren, nicht geplanter Zwischenstopp abseits der Strecke, ...
dann ist das Ergebnis anders wie geplant, nicht kurvenreich, sondern schnellster Weg zum nächsten Wegpunkt.
a nets Grüßle aus dem Schwabenländle

Jürgen
Benutzeravatar
volkerr
Beiträge: 408
Registriert: Mi 6. Mär 2013, 21:28
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 56119
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Bad Kreuznach

Re: Neues Garmin Navi zumo XT

Beitrag von volkerr »

xjabt hat geschrieben: So 22. Aug 2021, 11:29
volkerr hat geschrieben: So 22. Aug 2021, 11:00 aber wenn du bei Abfrage dann ja sagst, weil Umleitung, Baustelle, Tankstelle angefahren, nicht geplanter Zwischenstopp abseits der Strecke, ...
dann ist das Ergebnis anders wie geplant, nicht kurvenreich, sondern schnellster Weg zum nächsten Wegpunkt.
Das ist halt die Entscheidung die wir treffen dürfen:
ich vergrößere dann meistens den Kartenausschnitt und wenn ich gut wieder zu „meiner geplanten Route“ komme dann mache ich das !.
Ich denke das dir mehr Wegepunkte an der Stelle auch nicht wirklich helfen da du das Problem einer Baustelle/Umleitung usw ja hier auch nicht „einfach“ umfahren kannst.
Moto Guzzi Trotter, Gilera 150 Strada, Yamaha XS650B, Moto Morini 350 Sport, MV Agusta 350 Electronica, Yamaha XS650B - XJ650 - TDM850, Akt. 2 x GTS1000A (4BH) & XT1200Z (DP01) & XS650 (447)
Benutzeravatar
rursee
Beiträge: 247
Registriert: Fr 21. Nov 2014, 23:17
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 40001
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Eifel

Re: Neues Garmin Navi zumo XT

Beitrag von rursee »

Hallo zusammen,

meine Erfahrung mit den 395 ist, dass bei einer Abweichung der in BaseCamp geplanten Route, bei einer Neuberechnung nicht nur die Strecke zum nächsten Wegpunkt, sondern die gesamte Route neu geplant wird.

Einzige Möglichkeit unterwegs, zumindest soweit mir bekannt: Neustart der Route mit manueller Eingabe des nächsten Wegpunktes. Und das funktioniert auch nur, wenn man quasi auf der Route steht. Ansonsten startet die Neuberechnung erneut.

Schöne Grüße vom

rursee
Ich würde ja gerne mitkommen, aber ich habe keine Lust!

RD 250; XJ 650; 2xAfrica Twin RD07; R1200GS; XT1200Z; XT1200ZE
Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 5448
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2022
Km-Stand: 0
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Ort: Da wo ich mich Zuhause fühle

Re: Neues Garmin Navi zumo XT

Beitrag von Helmut »

Also, wenn man eine Route auf Basecamp plant und diese zum Navi exportiert muss auf dem Navi zwingend die genau identische Einstellung vorhanden sein, sonst klappt es nie. Des Weiteren muss beim Importieren der Route aufs Navi oder Basecamp bei der Frage, Neuberechnung, mit NEIN geantwortet werden. Ansonsten ist die sorgfältig geplante Route auch fürn A....

Zudem sollte auf dem Navi der Neuberechnungsmodus auf aus oder mit Bestätigung stehen, sonst ist man auch beim kleinsten Umweg auf einer komplett anderen Route unterwegs. Wenn man die Route unterwegs neu starten muss kann man sich zum nächsten Wegpunkt führen lassen und von dort aus müsste dann die geplante Route fortgesetzt werden. Wenn nicht, die Route von dort neu starten, dabei müsste der nächste Wegpunkt vom Navi vorgeschlagen werden.

Hat jedenfalls auf meinen Navis der 3er Reihe immer funtioniert, auch mit den Routen die Chefe geplant hatte. Da wird dann halt nach import der Routen Aktivitäsprofil, KEINE, angezeigt.
keine.png
keine.png (6.43 KiB) 1206 mal betrachtet
Meine Moppeds:
Hondas CB 500f>CB 400N>CB 750f>CB 900f>VFR 750f>
Yamahas FZS 1000>XT 1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT 1200ZE(DP04)>Tracer 900 GT
BMW R 1250 GS

Gruß Helmut
Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 551
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:35
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 42115
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: 92260

Re: Neues Garmin Navi zumo XT

Beitrag von Reinhard »

Hallo,

ist vielleicht die falsche Rubrik, denn so neu ist das Zumo XT ja nun nicht mehr.
Ich möchte Euch, bzw. denen, die das Navi mit Touratech Halter nutzen, die Abdeckung nicht vorenthalten.
Seit 4 Wochen konstruiere ich selbst (hab´s mir selbst beigebracht) und nun ist jeder Vorstellung Tür und Torgeöffnet :lol: .
Hier der Entwurf "Yamaha"
Screenshot 2022-08-27 134411.png
Screenshot 2022-08-27 134339.png
Screenshot 2022-08-27 134339.png (54.3 KiB) 505 mal betrachtet
Screenshot 2022-08-27 134255.png
Screenshot 2022-08-27 134224.png
Schöne Grüße
Reinhard

Vespa 150T4, Honda CB 250 G, Honda CM 450, Suzuki GSX1100G, Suzuki GSX1100F, Yamaha FJR 1300 A RP11, Yamaha XT 1200 Z DP04
Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 551
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:35
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 42115
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: 92260

Re: Neues Garmin Navi zumo XT

Beitrag von Reinhard »

Hallo,

jetzt habe ich auch das "Go" die Fotos, vom Deckel hier zu veröffentlichen.
Touratech klein.jpg
Touratech groß offen.jpg
Touratech groß geschlossen.jpg
Schöne Grüße
Reinhard

Vespa 150T4, Honda CB 250 G, Honda CM 450, Suzuki GSX1100G, Suzuki GSX1100F, Yamaha FJR 1300 A RP11, Yamaha XT 1200 Z DP04
Benutzeravatar
Sonic24
Beiträge: 502
Registriert: Mo 9. Feb 2015, 20:00
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 111000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Neues Garmin Navi zumo XT

Beitrag von Sonic24 »

Reinhard hat geschrieben: Di 30. Aug 2022, 09:44 Hallo,

jetzt habe ich auch das "Go" die Fotos, vom Deckel hier zu veröffentlichen.Touratech klein.jpgTouratech groß offen.jpgTouratech groß geschlossen.jpg
Nach dem ich nun die kleinen habe kommt er mit dem großen... :lol:
Sieht schick aus.

Ich wäre da nicht abgeneigt ;-)
Gruß Nico

Gott erschuf alle Menschen gleich.
Doch nur die besten wurden Biker

Bisherige Moppeds: XV535, FZS600, XT1200Z
Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 551
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:35
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 42115
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: 92260

Re: Neues Garmin Navi zumo XT

Beitrag von Reinhard »

Hallo Nico,

das tut mir leid. Aber eher gab es die großen nicht, weil mein Kollege damit nicht in die Puschen kam. Seit nun knapp 2 Monaten habe ich mir das Programm zum konstruieren selbst beigebracht und bisher sind schon echte Schmuckstücke entstanden.
Wenn Du Interesse an der großen Abdeckung hast, schreib mir kurz eine Nachricht.
Schöne Grüße
Reinhard

Vespa 150T4, Honda CB 250 G, Honda CM 450, Suzuki GSX1100G, Suzuki GSX1100F, Yamaha FJR 1300 A RP11, Yamaha XT 1200 Z DP04
Antworten

Zurück zu „Navigation“