DP07 - Strom - ungenutzte Stecker im E Compartment

Antworten
Nordmann65
Beiträge: 44
Registriert: Do 11. Nov 2021, 16:18
Erstzulassung: 2021
Km-Stand: 2513
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Dollern

DP07 - Strom - ungenutzte Stecker im E Compartment

Beitrag von Nordmann65 »

Moin Gemeinde,

nachdem mein Elektrik Papst nun leider wegen privatem Umzug auch aus der gemeinsamen Werkstatt ausgezogen ist, stehe ich etwas auf dem Schlauch. In der Technikerschule 1995 habe ich erkannt, dass das nicht mein Fach ist. Habe mich da so gerade eben auf ne sehr großzügige 3 gerettet, weil der Prof. meinte, bei ihm kriegt keiner ne 4! Wäre für mich voll o.k. gewesen. Seither habe ich mich immer auf Leute verlassen, die sich damit richtig gut auskennen. Nicht umsonst dauert es 3 Jahre um den KFZ Elektriker Gesellenbrief zu bekommen. Heisst heute bestimmt anders....

Mein Ziel ist es, von der Batterie ein 4mm2 Kabel zu einem Sicherungskasten zu legen, um ab da dann zusätzliche Verbraucher anzuschliessen. Das ganze hätte ich aber gerne über ein geschaltetes Plus, also Zündungsplus. (Zündung aus = Strom aus). Ich denke, dass das die Klemme 15 sein müsste.... Fest und dauerhaft anschliessen möchte ich:

1. Die zündungabhängige Stromversorgung für das Garmin 395 Navi
2. 2x Hella Starktonhörner mit je 60Watt (über Arbeitsrelais und zündungsabhängig geschaltet) Wenn ich mich richtig erinnere dürften daraus ca. 11A entstehen, die ich dann gerne mit 15A absichern würde.
3. Evtl. noch eine 2. 12V Steckdose für die linke Seite, die ein Dauerplus hat, also auch Strom liefert, wenn die Zündung aus ist. So zum Handy laden oder so
4. Eine LED Lichtleiste, die der Wolf letztens zu Weihnachten bekommen hat, oder evtl. Zusatzscheinwerfer (Fernlicht). Hier kenn ich die Leistungsdaten aber noch nicht

An der Batterie habe ich bisher zusätzlich nur das Lade-Kabel für das Ladegerät Optimate 6 angeschlossen.

Nun habe ich heute bei der Suche nach dem richtigen Verlauf des Navi Kabels zwei Mehrfach-Stecker entdeckt, die kein Gegenstück haben. Einen Dreier, und einen Vierer, bei denen die Öffnungen mit Gummi "Plöpsen" verschlossen sind. Aus dem Schaltplan werde ich da nicht schlauer. Sind das Stecker für Zusatzausrüstungen? Oder evtl. Diagnose Stecker?

Kennt sich jemand aus in der XT Elektrik? Kann mir jemand helfen? Ich übernehme logischerweise gerne alle Kosten, und umsonst soll das natürlich auch nicht sein....nur eben so gut wie möglich! Ich mag das halt nicht in die Hände von zwingendermassen gewinnorientierten Fachwerkstätten geben, die das mal eben so hintüdeln, sonder lieber in Hände, deren Besitzer da auch Bock drauf hat. Würde mich sehr freuen!
liebe Grüße vom Ecki
"Gas ist rechts"
Benutzeravatar
Schlüterandy
Beiträge: 14
Registriert: Fr 23. Jul 2021, 15:27
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 10500
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Re: DP07 - Strom - ungenutzte Stecker im E Compartment

Beitrag von Schlüterandy »

Moin Nordmann,

Ich habe mein Navi an Zündungsplus vom Dreipoligen Stecker abgegriffen, der wohl für die Originalen Nachrüst-Nebelscheinwerfer ist.

Ich denke das hier aus dem Wiki sollte dir helfen:

http://wiki.xt1200z-forum.de/index.php? ... _Motorplus

Vielleicht wäre so ein zusatzsicherungsterminal von Eastern-Beaver was für dich, da habe ich aber keine Ahnung/Erfahrung mit.

http://easternbeaver.com/Main/Bike_Spec ... /pc-8.html
Dolmarmaniac
Beiträge: 6
Registriert: Fr 25. Dez 2020, 14:04
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 28750
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 2012
Km-Stand der 2. XT1200Z: 49000
Modell der 2. XT1200Z: DP01
Ort: Lanzingen

Re: DP07 - Strom - ungenutzte Stecker im E Compartment

Beitrag von Dolmarmaniac »

Hi Nordmann,
hab ich alles so oder so ähnlich, wie du das vor hast, bei meiner realisiert.
Falls du also Hilfe brauchst, melde dich.
LG Armin
Antworten

Zurück zu „Elektrik & Elektronik“