nun doch ein Akrapovic......

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 403
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 62000
Modell: DP04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von meine dicke » Di 10. Apr 2018, 11:13

Meines Wissens ist der Akrapovic ein Absortionsschalldämpfer (habe darüber aber nichts Stichhaltiges beim Akra gefunden).
Falls ja, wie lange hält er dann den "sound" auf dem homologisierten Wert, der im übrigens tatsächlich dem Originaltopf entspricht (geggogelt habe!!) ?
Da die Dämmwolle sich aber im Laufe der Zeit verabschiedet, müsste man diese - wenn man korrekt verfährt - ersetzen, damit der Puff nicht lauter als zulässig wird.
Ich weiß, das wird wohl keiner machen, oder erst dann, wenn man von der Rennleitung gebeten wird einen kleinen Umweg (nicht mehr als 6km) zur nächsten Prüforganisation zwecks Standgeräuschmessung zu fahren.

Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19 (angemeldet+Tagesbesuch HiFaKo)
AHT 2013,16
VIM 2014,15,16,17,18,19 (geplant)
Mopeds ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 33.000km)

Benutzeravatar
sammy65
Beiträge: 94
Registriert: Do 19. Mai 2016, 12:15
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 51200
Modell: DP01
Wohnort: Köln

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von sammy65 » Mi 11. Apr 2018, 11:39

Moin Gemeinde!

Ich bin gestern morgen nach Hamburg gefahren und am Nachmittag wieder zurück ... von den 850 km war ich bestimmt 150 km mit über 200 km/h unterwegs.
Zum Sound: Der ist nach dem Ritt gestern um ein paar Dezibel nach oben gewandert, das hat mir sogar mein Nachbar bestätigt, als ich gegen 18 Uhr um die Ecke kam!

Da haben sich wohl dann ein paar Gramm Dämmwolle verabschiedet ... :mrgreen:

Achja: auch heute hab ich noch einen leichten Tinitus ... :denker:

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2618
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Tequila » Mi 11. Apr 2018, 14:49

meine dicke hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 11:13
Meines Wissens ist der Akrapovic ein Absortionsschalldämpfer (habe darüber aber nichts Stichhaltiges beim Akra gefunden).
Ja, ist ein Absorbtionsdämpfer und kann bei Bedarf bei Akrapovich mit neuer Dämmwolle gestopft werden.
Die Konstruktion ist eigentlich ein Mix aus Absorption und Reflektion wobei die Reflektion zwischen den beiden Innenrohren und DB Eater stattfindet.

Einen guten Artikel dazu findet man hier (daher stammt auch das Foto)
https://www.motorradonline.de/auspuff/a ... 64508.html
Dateianhänge
Akra im Schnitt.jpg
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

sushi
Beiträge: 254
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:53
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 80000
Modell: DP01
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von sushi » Di 1. Mai 2018, 00:09

Hallo

Möchte meinen verkaufen.
War beim Kauf schon dran, bei mir 3Jahre 40tkm,ev. länger da Möppi Jg.'10 80tkm.
Übliche Gebrauchspuren, müsste mal waschen.
Da ich im Verkaufsfred einen Preis nennen muss, frage ich mal so, was krieg ich reallistisch noch dafür?

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2618
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Tequila » Di 1. Mai 2018, 08:14

Das kann man nur schwer sagen. Gute bis sehr gute Exemplare gehen um die 600 Eiro weg. Je nach Zustand musst du eben mit Abschlägen rechnen.
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Benutzeravatar
Scholle
Beiträge: 259
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 18:36
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 48093
Modell: DP01
Wohnort: Bensheim / Südhessen

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von Scholle » Di 1. Mai 2018, 08:24

sushi hat geschrieben:
Di 1. Mai 2018, 00:09
Da ich im Verkaufsfred einen Preis nennen muss, frage ich mal so, was krieg ich reallistisch noch dafür?
Hallo sushi, ich habe vergangener Tage in ebay Kleinanzeigen eine Anzeige mit einem Akra für eine :xt12: gesehen. Die Anzeige ist nicht mehr vorhanden. So wie ich mich erinnern kann, war ein Tarif von 600 € aufgerufen. Da hat einer nicht lange gefackelt. Kommt aber natürlich immer auf Alter, Laufleistung und Pflege an. Meines Erachtens sind die Tarife, die hier im Forum aufgerufen in den meisten Fällen fair bzw. akzeptabel. Wir sind ja Kollegen, die einem nicht über den Tisch ziehen sollten. Es sollte das Motto gelten "Leben und leben lassen". Musst halt wissen, wo für dich die Schmerzgrenze ist. Viel Erfolg!

Gruß Scholle
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung.

sushi
Beiträge: 254
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:53
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 80000
Modell: DP01
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von sushi » Mo 21. Mai 2018, 14:50

Hallo

Akrallovic ist verkauft, der Originale wieder drauf.
Heute ne Runde gefahren, herrlich so leise, hätt ich schon viel früher machen sollen.
Hatte einfach nur den Aufwand vom Wechseln und Verkaufen gescheut, daran gedacht hatte ich ja oft.

leise Grüsse sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

J.R.
Beiträge: 10
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 12:06
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 10623
Modell: DP04
Wohnort: 69239

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von J.R. » Mi 27. Jun 2018, 11:23

Bild.
Habe nun auch einen Bollermann 😀
Dateianhänge
798FB5BD-E2A7-45ED-98D8-E0B248A32890.jpeg
In der Ruhe liegt die Kraft!

Cheers

J.R.

Benutzeravatar
XT Erzgebirge
Beiträge: 190
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 20:26
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 6840
Modell: DP01
Wohnort: Lößnitz
Kontaktdaten:

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von XT Erzgebirge » Do 28. Jun 2018, 00:01

sushi hat geschrieben:
Mo 21. Mai 2018, 14:50
Hallo

Akrallovic ist verkauft, der Originale wieder drauf.
Heute ne Runde gefahren, herrlich so leise, hätt ich schon viel früher machen sollen.
Hatte einfach nur den Aufwand vom Wechseln und Verkaufen gescheut, daran gedacht hatte ich ja oft.

leise Grüsse sushi
Der "Akrapovic" ist der leiseste Zubehör ESD, den ich kenne ( :xt12: ). Zumal das beste Finish und meist ist noch eine Verbesserung der Leistungskurve drin. Mit dem würd ich bedenkenlos nach Bayern fahren...

Wenn du mal einen lauten Auspuff hören möchtest,
lege ich dir mal meine EX KTM Superduke R ans ❤️. Mit Akra komplett Anlage fallen dir die Blomben heraus.

Ich kann deinen Kommentar nicht so recht nachvollziehen. :denker:
Gruß aus´m Gebirch

RG80/ETZ150/ZXR400/2xRSVMILLE/GSXR600/Z1000/ZX6R/RS250/RSV MILLE R/SPEED TRIPLE/MONSTER S4R/GSXR750/R6/TUONO/WR250/SUPERDUKE R/XT1200Z/Lead100SCV...🤔

sushi
Beiträge: 254
Registriert: Fr 24. Apr 2015, 19:53
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 80000
Modell: DP01
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: nun doch ein Akrapovic......

Beitrag von sushi » Do 28. Jun 2018, 01:12

XT Erzgebirge hat geschrieben:
Do 28. Jun 2018, 00:01
sushi hat geschrieben:
Mo 21. Mai 2018, 14:50
Hallo

Akrallovic ist verkauft, der Originale wieder drauf.
Heute ne Runde gefahren, herrlich so leise, hätt ich schon viel früher machen sollen.
Hatte einfach nur den Aufwand vom Wechseln und Verkaufen gescheut, daran gedacht hatte ich ja oft.

leise Grüsse sushi
Ich kann deinen Kommentar nicht so recht nachvollziehen. :denker:
Hallo

Dazu kann ich nur wiederholen was ich schon früher zum Thema sagte:
sushi hat geschrieben:
Fr 7. Aug 2015, 07:13
Also ich habe einen Akrapovic drauf.
Warum?
Weil der schon drauf war vom Vorbesitzer.
Der hat sogar die Plastikabdeckung gekürzt damit man den Auspuff besser sieht.
Habe beim Händler auch den Originalen getestet und keinen grossen Unterschied bemerkt.
Da mit der "defekten" Plastikabdeckung der Originale nicht ansehbar war liess ich den Akrapovic drauf.
Mittlerweile hat der Händler die Plastikabdeckung gratis nachgeliefert und ich könnt zurückwechseln, ist aber wieder Aufwand.
So laut dass er mich stört ist er auch nicht, aber seit ich hier gelesen hab dass der Originale mehr Leistung hat, vielleicht doch zurückbauen...
Warum jemand für so einen Auspuff soviel Geld ausgibt wie für ein gutes Kofferset habe ich nie verstanden......
Seit ich auch mit dem Rad unterwegs bin nerven mich Motorräder die lauter als nötig sind, daher auch mein Entschluss zum Rückbau.
Wegen einem :xt12: Akrallovic wird es wohl kaum Streckensperrungen geben, trotzdem für mich sinnloses Zubehör, viel zu spät verkauft.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

Antworten

Zurück zu „Auspuff“