Was ist das für ein Stecker

Antworten
Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 310
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Was ist das für ein Stecker

Beitrag von horscht »

Mahlzeit

ich bereite mich als durchschnittlich begabter Hobbyschrauber auf die Montage meiner neuen Nebler vor (und werde dazu sicher noch die ein oder andere Frage haben). Dabei sind mir zwei Stecker aufgefallen... was haben die für eine Funktion?
20210425_191532.jpg
Gruß,
Horst

Seit 30 Jahren unfallfrei auf TS 150, ETZ 150, ETZ 251, CB SevenFifty, GSX1100G, DR 650 SE, R100GS, ZRX1100, R100R, ETZ 250 Gespann, GN 400, K100RS 16V, XTZ750, XT1200Z

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 5281
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 27000
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Ort: Da wo ich mich Zuhause fühle

Re: Was ist das für ein Stecker

Beitrag von Helmut »

Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)>Tracer 900 GT

Gruß Helmut

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 310
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Re: Was ist das für ein Stecker

Beitrag von horscht »

Das heißt das ist ein leerer Stecker, an den ich ganz easy meine Nebelscheinwerfer anschließen kann? :daumen:
Gruß,
Horst

Seit 30 Jahren unfallfrei auf TS 150, ETZ 150, ETZ 251, CB SevenFifty, GSX1100G, DR 650 SE, R100GS, ZRX1100, R100R, ETZ 250 Gespann, GN 400, K100RS 16V, XTZ750, XT1200Z

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 310
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Re: Was ist das für ein Stecker

Beitrag von horscht »

Ich berichte mal:

Ich bin laut Empfehlung im Wiki auf X-MAS Motorcycle Electrics gegangen und habe nach einiger Suche den Stecker V-21609 (Vielfachstecker 2,2mm W 3-polig) gefunden, für passend erachtet und bestellt. Nach Augenschein schien dieser das passende Gegenstück zum Yamaha Stecker zu sein.

Der Stecker kostet was über 4 €, Versand dazu 12 €. Ich habe intensiv nach Alternativen in Deutschland gegoogelt, aber nichts gefunden.

Der Stecker kam via DPD in 3 Tagen an - aber er hat nicht gepasst. Denn er ist identisch mit dem verbauten 3-fach Stecker.

Zum Glück lagen dem Stecker die entsprechenden Flachstecker V-19385 bei. Diese habe ich auf die Anschlüsse des SW-Motech Sets gecrimpt und habe diese "pur" in den verbauten 3-fach Stecker eingesteckt. Macht klick, sitzt, ist fest. (Wenn man bei X-mas Motorcycle Electrics nach der o.g. Steckernummer sucht, findet man die Kleinteile gleich am Anfang der Suchergebnisse).

Also: wenn ihr den originalen Stecker verwenden wollt reicht es meines Erachtens, wenn ihr euch entsprechenden 3 Flachstecker besorgt.

((Vielleicht kann man den Thread umbenennen in "Einbau SW Motech LED Nebelscheinwerfer".))
20210501_192526.jpg
Gruß,
Horst

Seit 30 Jahren unfallfrei auf TS 150, ETZ 150, ETZ 251, CB SevenFifty, GSX1100G, DR 650 SE, R100GS, ZRX1100, R100R, ETZ 250 Gespann, GN 400, K100RS 16V, XTZ750, XT1200Z

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 5281
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 27000
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Ort: Da wo ich mich Zuhause fühle

Re: Was ist das für ein Stecker

Beitrag von Helmut »

Im Forum ist mehrfach geschrieben, dass man nur die Pins (nur ein Beipiel) vom SuperSeal Stecker braucht. Eigentlich sind die leeren Stecker bis auf die Pins komplett.
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)>Tracer 900 GT

Gruß Helmut

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 310
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Re: Was ist das für ein Stecker

Beitrag von horscht »

Ich habs trotz Suche nach für mich schlüssigen Begriffen nicht gefunden, deswegen umsonst bestellt und damit nicht jeder nach Begriffen suchen muss, die er nicht kennt ("Superseal") meine Erfahrungen hier geteilt. Im Wiki steht auch nix dazu und Du hast Dein Wissen nicht geteilt und hättest Du Dir jetzt auch sparen können.
Gruß,
Horst

Seit 30 Jahren unfallfrei auf TS 150, ETZ 150, ETZ 251, CB SevenFifty, GSX1100G, DR 650 SE, R100GS, ZRX1100, R100R, ETZ 250 Gespann, GN 400, K100RS 16V, XTZ750, XT1200Z

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 5281
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 27000
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Ort: Da wo ich mich Zuhause fühle

Re: Was ist das für ein Stecker

Beitrag von Helmut »

horscht hat geschrieben: So 2. Mai 2021, 16:56 Dein Wissen nicht geteilt ...
Lieber Horscht, doch, denn du hast nur nach dem Stecker gefragt!
Hättest du Freier Stecker oder Pins eingegeben wärst du von alleine darauf gestoßen!
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)>Tracer 900 GT

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Mr.L
Beiträge: 433
Registriert: So 21. Jan 2018, 17:05
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 72235
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: 42781 Haan/ Rheinland

Re: Was ist das für ein Stecker

Beitrag von Mr.L »

E290C2C1-5E8D-4EC3-8FDE-947832B28EDC.jpeg
CA1D67E2-28C9-4691-AA20-1C5B7FFBF092.jpeg
Den Stecker kann man von der XT nehmen, die 3 Gummistopfen raus und dann die Innereien von SuperSeal Stecker in das vorhandene Gehäuse.
Ich hatte mit 2 und 3- fach SuperSeal Stecker für was anderes bestellt.
Davon dann nur die Innereien verkrimpt und einen Lötpunkt drauf.
Fertig war der 3-polige Stecker an dem jetzt die Tagfahr-Led angeschlossen sind.

Grüße basti
PK 50 XL - PK 125 XL- GSX-F 750 - Velo Solex - XT 500 - lange nichts .......... - XT 1200 Z

Antworten

Zurück zu „Elektrik & Elektronik“