Nebenluftschrauben

Selbstgemachte Reparaturen und Umbauten
Benutzeravatar
1200Z
Beiträge: 819
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:56
Erstzulassung: 2013

Re: Nebenluftschrauben

Beitrag von 1200Z » Fr 25. Mai 2018, 18:47

Varaderotreiber hat geschrieben:
Fr 25. Mai 2018, 17:04
Oder habe ich was falsch verstanden?
Offenbar hast du da was falsch verstanden. Mir ging es nicht darum, mich an dem Händler zu rächen oder den irgendwie zur Rechenschaft zu ziehen, sondern ich wollte einfach nur wieder angenehm Motorrad fahren. Deshalb Selbsthilfe.

Für die Fehlleistung ziehe ich dem Händler beim nächsten mal was von der Rechnung ab.
XT 1200 Z (03/2013 bis 05/2015: 36700 KM)
XT 1200 ZE (ab 06/2015 bis jetzt: 48000 KM)

Benutzeravatar
Varaderotreiber
Beiträge: 203
Registriert: Do 23. Mär 2017, 23:22
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 12700
Modell: DP07
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Nebenluftschrauben

Beitrag von Varaderotreiber » Sa 26. Mai 2018, 11:02

Guten Morgen!

Hab mir das nochmal durchgelesen...
Da habe ich gestern schönen Schwachsinn geschrieben. Tut mir sehr leid! Hätte erst denken, dann schreiben sollen. Sorry!
Zu meiner Entschuldigung, könnte ich noch sagen: Ich kämpfe gerade mit üblen Heuschnupfen und die Tabletten halten den Geist nicht gerade wach.

Ich wünsche ein schönes Wochenende!

Gruß Steffen!
Bisherige Mopeds: MZ ETZ 150, Yamaha XJ 550, Yamaha XJR 1300, Honda Varadero SD01
https://wunderwerk-bike.jimdo.com
Iss was gar ist, trink was klar ist, sprich was wahr ist.

Benutzeravatar
xsmel
Beiträge: 197
Registriert: Do 6. Mär 2014, 20:33
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 23000
Modell: DP04
Wohnort: Vechta

Re: Nebenluftschrauben

Beitrag von xsmel » So 27. Mai 2018, 12:00

Ich hänge mal mit an. Auch bei meiner XT ruckelt es mittlerweile heftig bei niedrigen Drehzahlen. Stadtfahrten werden zur Qual. Ich weiß, Ferndiagnosen sind schwierig. Aber die hier geschilderten Probleme scheinen ähnlich zu sein wie die bei meiner XT. Kann ich etwas falsch (kaputt, zu mageres Gemisch oder so) machen, wenn ich es auch einmal mit dem Verstellen der Nebenluftschrauben versuche?
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
1200Z
Beiträge: 819
Registriert: Sa 20. Apr 2013, 16:56
Erstzulassung: 2013

Re: Nebenluftschrauben

Beitrag von 1200Z » So 27. Mai 2018, 12:59

xsmel hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 12:00
Ich hänge mal mit an. Auch bei meiner XT ruckelt es mittlerweile heftig bei niedrigen Drehzahlen. Stadtfahrten werden zur Qual. Ich weiß, Ferndiagnosen sind schwierig. Aber die hier geschilderten Probleme scheinen ähnlich zu sein wie die bei meiner XT. Kann ich etwas falsch (kaputt, zu mageres Gemisch oder so) machen, wenn ich es auch einmal mit dem Verstellen der Nebenluftschrauben versuche?
Gruß
Matthias
Versuch es einfach. Für Ruckeln kann es viele Gründe geben. Eigentlich ist unsere :xt12: vom KFR nicht besonders betroffen.

Das Öffnen der Nebenluftschrauben ist eine Maßnahme, die du selbst probieren kannst. Soweit ich es hier verstanden habe, wirkt sich die zusätzliche Luftzufuhr nur im Leerlauf und bei niedrigen Drehzahlen aus. Überhitzng wegen Abmagern solte deshalb keine Rolle spielen. Jedenfalls ändert sich bein meiner Mascine die Kühlwassertemperatur dadurch nicht. Bei Landstraßentempo und mittleren Drehzahlen beträgt die Kühlwassertemperatur 78 Grad. Egal ob die Nebenlufschrauben offen oder zu sind.

Vor allem die Gasannahme aus niedrigen Drehzahlen ist bei meiner Maschine mit geöffneten Nebenluftschrauben deutlich flüssiger und harmonischer. Man kann beispielsweise im 3. Gang durch einen Kreisverkehr fahren und daraus flüssig beschleunigen. Das geht mit geschlossenen Schrauben gar nicht. Dann bockt die Maschine rum
Zuletzt geändert von 1200Z am So 27. Mai 2018, 13:09, insgesamt 1-mal geändert.
XT 1200 Z (03/2013 bis 05/2015: 36700 KM)
XT 1200 ZE (ab 06/2015 bis jetzt: 48000 KM)

Benutzeravatar
Varaderotreiber
Beiträge: 203
Registriert: Do 23. Mär 2017, 23:22
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 12700
Modell: DP07
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Nebenluftschrauben

Beitrag von Varaderotreiber » So 27. Mai 2018, 20:05

Jetzt muss ich doch noch mal aus reiner Neugier was fragen.
sync.jpg
drosselkl 2015.jpg


Wo sind denn die Gemisch-Regulierschrauben? Mich würde mal interessieren, wie Synchronisieren in der Praxis aussieht. Falls ich das richtig verstehe, muss an 3! Schrauben so lange hin und her gedreht werden, bis alles passt. Wenn das bei Meiner so weit ist, gucke ich mir das mal an. Rein aus Interesse.
Gibt es vielleicht ein Video dazu?
Auf dem zweiten Bild sind zwei Geber (10 und 12) zu sehen. Sind das die Drosselklappensensoren?

Dann habe ich bei Meiner noch festgestellt:
Ich hatte bei ca. 1400 km mal den Tank oben, zwecks Rostvorsorge. Dabei fiel mir der durchsichtige Stopfen am Luftfilterkasten auf, welcher zur Hälfte voll Öl war. Hab den Luftfilterkasten geöffnet und auch da war etwas Öl. Ist meiner Meinung nach vollkommen normal. Ähnliches habe ich auch schon hier im Forum gesehen. Unsere XT scheint eventuell sich ganz gern Ölnebel durch die Kurbelgehäuseentlüftung zu ziehen. Erfahrungen? Kann es sein, daß dieser die Drosselklappen verdreckt und es dadurch zu schlechtem Motorlauf kommt? Gibt es da Erfahrungen?
Ich weiß von einigen VW Modellen, wenn die Leerlaufschwankungen hatten, hat Drosselklappenreiniger geholfen. Mittlerweile haben wohl moderne PKW einen Ölabscheider in der Kurbelghäuseentlüftung.
Wie gesagt, alles nur Vermutungen und ich hoffe, ich habe diesmal nicht zuviel Unfug geschrieben. :)

Fotos sind nach der Reinigung und Rostvorsorge entstanden.
öl.JPG
öl2.JPG
Gruß Steffen
Bisherige Mopeds: MZ ETZ 150, Yamaha XJ 550, Yamaha XJR 1300, Honda Varadero SD01
https://wunderwerk-bike.jimdo.com
Iss was gar ist, trink was klar ist, sprich was wahr ist.

Benutzeravatar
Sebi
Beiträge: 110
Registriert: So 21. Jan 2018, 17:05
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 64251
Modell: DP01
Wohnort: 42781 Haan/ Rheinland

Re: Nebenluftschrauben

Beitrag von Sebi » So 27. Mai 2018, 21:00

hier eine Möglichkeit des gewünschten Videos

https://www.youtube.com/watch?v=VgcnOD7K_9k&t=287s

Grüsse basti
PK 50 XL - PK 125 XL- GSX-F 750 - Velo Solex - XT 500 - lange nichts .......... - XT 1200 Z

Benutzeravatar
doppelklick
Beiträge: 1860
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:25
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 126260
Modell: DP01
Wohnort: 84100 Niederaichbach

Re: Nebenluftschrauben

Beitrag von doppelklick » So 27. Mai 2018, 23:29

Varaderotreiber hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 20:05
Jetzt muss ich doch noch mal aus reiner Neugier was fragen.
Da ist schon genug im Forum geschrieben worden.
Einfach mal die Suche bemühen.
  • Synchronisation Drosselklappen
  • synchronisieren
  • Schlauchwaage
Thomas
‹(•¿•)› Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ‹(•¿•)›
<--- Dieser Beitrag gibt lediglich die persönliche Meinung des Verfasser wieder. --->

Benutzeravatar
laichy
Beiträge: 469
Registriert: Do 12. Sep 2013, 15:10
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 44000
Modell: DP01

Re: Nebenluftschrauben

Beitrag von laichy » Mo 28. Mai 2018, 20:20

shit und ich dachte, ich hätte Alles richtig gemacht...
Aaaaaber wiiiieee denn?! :?: Hab keinen abgewinkelten Vergaserdreher benutzt - Fuck! :hirn:

Benutzeravatar
Varaderotreiber
Beiträge: 203
Registriert: Do 23. Mär 2017, 23:22
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 12700
Modell: DP07
Wohnort: Neubrandenburg
Kontaktdaten:

Re: Nebenluftschrauben

Beitrag von Varaderotreiber » Mo 28. Mai 2018, 22:40

Ich bin in dem Werkstatthandbuch (siehe Foto) über folgenden Satz gestolpert, welcher unter Hinweise steht.:
Die Zylinder Nr. 1 Gemisch-Regulierschraube oder die Zylinder Nr. 2 Gemisch-Regulierschraube mit dem Vergaserwinkel-Treiber drehen.
In den Beschreibungen, welche hier und im Netz zu finden sind, ist ausschließlich von den Nebenluftschrauben (Bypass-Luftschrauben) die Rede.

Und jetzt nochmal:
Im Werkstatthandbuch wird nicht nur die EINE Bypass-Luftschraube erwähnt, über welche synchronisiert wird, SONDERN EBEN AUCH: die BEIDEN Gemisch-Regulierschrauben von Zylinder 1 und 2, an welchen ebenfalls gedreht werden soll.

Jetzt frage ich hier: Was hat es damit auf sich?
Bisherige Mopeds: MZ ETZ 150, Yamaha XJ 550, Yamaha XJR 1300, Honda Varadero SD01
https://wunderwerk-bike.jimdo.com
Iss was gar ist, trink was klar ist, sprich was wahr ist.

Benutzeravatar
Strassenfeger
Beiträge: 54
Registriert: Di 16. Apr 2013, 15:13
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 53654
Wohnort: Innsbruck

Re: Nebenluftschrauben

Beitrag von Strassenfeger » Di 29. Mai 2018, 00:15

@xsmel:
probier mal den Tipp aus dem US Forum gegen bockiges Verhalten bei wenig Gas:
http://www.yamahasupertenere.com/index. ... #msg199598

Bei meiner DP01 mit 67000 km hat das geholfen. Die letzten Ausfahrten waren wieder smooth.
Falls es wieder kommt, werde ich aber den throttle position sensor tauschen.

Gruß
Stefan
Amo il mio cavallo del metallo

Antworten

Zurück zu „Schrauber-Ecke“