Heckmodifikation, warum???

Selbstgemachte Reparaturen und Umbauten
Benutzeravatar
XT Erzgebirge
Beiträge: 217
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 20:26
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 16840
Modell: DP01
Wohnort: Lößnitz
Kontaktdaten:

Re: Heckmodifikation, warum???

Beitrag von XT Erzgebirge » Di 8. Mai 2018, 10:35

Leone blu hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 10:09
K L I C K

Hier siehst Du zumindest, wie es bei der DP01 im Original aussehen sollte. Warum da einer rumflext, erschließt sich mir immer noch nicht.

Außer es ist ein Kandidat, der sich unerschöpfliches Optimierungsvermögen zutraut...

Ciao, R.
Bingo...da gibt's noch ganz andere Dinge hier an der :xt12: , wo unser Filou wirkte
Gruß aus´m Gebirch

RG80/ETZ150/ZXR400/2xRSVMILLE/GSXR600/Z1000/ZX6R/RS250/RSV MILLE R/SPEED TRIPLE/MONSTER S4R/GSXR750/R6/TUONO/WR250/SUPERDUKE R/XT1200Z/Lead100SCV...🤔

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1739
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Heckmodifikation, warum???

Beitrag von Leone blu » Di 8. Mai 2018, 11:14

XT Erzgebirge hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 10:35
...

Bingo...da gibt's noch ganz andere Dinge hier an der :xt12: , wo unser Filou wirkte
Na dann - good luck!

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Yeti
Beiträge: 1459
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 51200
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: Heckmodifikation, warum???

Beitrag von Yeti » Di 8. Mai 2018, 13:13

XT Erzgebirge hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 09:09
Ist/war da irgendetwas so exponiert an der Konsole. Kenn ja den O-Zustand nicht
Der sieht so
20130613-RK-XT-re.JPG
aus. Wenn Du das Bild vergrößerst ist das Ganze gut zu ersehen. Kann Dir das Bild auch in Originalgröße 2,33 MB - E-Mail-Adresse per PN - schicken, dann siehst Du jedes Staubkorn.

Gruß, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Benutzeravatar
madd!n
Beiträge: 31
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 14:04
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 13000
Modell: DP04

Re: Heckmodifikation, warum???

Beitrag von madd!n » Mi 9. Mai 2018, 06:03

Da ich nicht am Rechner sitze kann ich gerade kein Bild einstellen, aber:
Unter der Konsole für den Beifahrersitz ist reichlich Platz den man für Kleinkram nutzen kann. Abnehmen lässt sich diese Konsole nur durch die Demontage der Beifahrerhaltegriffe. Um einfachen Zugang zu bekommen kann man diese „Ringe“ mittels Dremel unten öffnen und die Konsole einfacher abnehmen.

Das wird der Vorbesitzer etwas rustikaler gelöst haben.

Wenn ich wieder zuhause bin stelle ich mal Bilder ein.
Suzuki RV125, GS400T, GSX1100E, GSX1100F, GSX1400 & XT1200ZE

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Heckmodifikation, warum???

Beitrag von Tequila » Mi 9. Mai 2018, 07:22

Liegen unter dem Deckel nicht auch die Blinker Kabel?
Hat der Vorbesitzer die Blinker getauscht?
Dann fehlte ihm vielleicht das richtige Werkzeug :denker:
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Benutzeravatar
madd!n
Beiträge: 31
Registriert: Sa 4. Mär 2017, 14:04
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 13000
Modell: DP04

Re: Heckmodifikation, warum???

Beitrag von madd!n » Do 10. Mai 2018, 13:20

Anbei findet Ihr ein Foto aus dem Adventure Rider Forum.
Da ist echt Platz unter der Beifahrersitzbank, nur .... ich habe mich noch nicht getraut den Dremel anzusetzen. :denker:
DSC00064.jpg~original.jpg
Suzuki RV125, GS400T, GSX1100E, GSX1100F, GSX1400 & XT1200ZE

Benutzeravatar
XT Erzgebirge
Beiträge: 217
Registriert: Mi 6. Dez 2017, 20:26
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 16840
Modell: DP01
Wohnort: Lößnitz
Kontaktdaten:

Re: Heckmodifikation, warum???

Beitrag von XT Erzgebirge » Do 10. Mai 2018, 19:29

Tequila hat geschrieben:
Mi 9. Mai 2018, 07:22
Liegen unter dem Deckel nicht auch die Blinker Kabel?
Hat der Vorbesitzer die Blinker getauscht?
Dann fehlte ihm vielleicht das richtige Werkzeug :denker:
Ja, sind LED Blinker montiert.
Gruß aus´m Gebirch

RG80/ETZ150/ZXR400/2xRSVMILLE/GSXR600/Z1000/ZX6R/RS250/RSV MILLE R/SPEED TRIPLE/MONSTER S4R/GSXR750/R6/TUONO/WR250/SUPERDUKE R/XT1200Z/Lead100SCV...🤔

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Heckmodifikation, warum???

Beitrag von Tequila » Do 10. Mai 2018, 19:32

Na DAS wäre eine Erklärung. Ich hatte beim Wechsel des linken hinteren Blinkers auch nicht die passende Nuss zu Hause und musste improvisieren. Ob man dafür aber die Flex rannehmen muss :hirn:
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Benutzeravatar
Leone blu
Beiträge: 1739
Registriert: Di 30. Jul 2013, 08:17
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 50400
Modell: DP01
Wohnort: Oberbayern - Fünfseenland

Re: Heckmodifikation, warum???

Beitrag von Leone blu » Do 10. Mai 2018, 20:29

Tequila hat geschrieben:
Do 10. Mai 2018, 19:32
Na DAS wäre eine Erklärung. Ich hatte beim Wechsel des linken hinteren Blinkers auch nicht die passende Nuss zu Hause und musste improvisieren. Ob man dafür aber die Flex rannehmen muss :hirn:
Muss man definitiv nicht. Ich habe auch die Blinker zunächst selber gewechselt. Man braucht minimal gelenkige Finger und evtl. die Idee, ein NYM 1,5 als Zugdraht zu verwenden. Habe sogar Lötverbinder eingesetzt, das geht also.

Die Erklärung mit der leichteren Zugänglichkeit klingt für mich noch eher logisch, der Platz dort ist wirklich groß...

Ciao, R.
Ich freue mich, wenn's draußen regnet - denn wenn ich mich nicht freue, regnet's auch...
(Karl Valentin)

Antworten

Zurück zu „Schrauber-Ecke“