Neue Klapphelme ausprobiert

Benutzeravatar
Werner_ED
Beiträge: 247
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 17:20
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 50000
Modell: DP01
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: Neue Klapphelme ausprobiert

Beitrag von Werner_ED » Sa 23. Jun 2018, 15:53

Ein Freund von mir hat sich den LS2 gekauft und ist sehr zufrieden damit.
Bei meinem nächsten Helmkauf werde ich den mit Sicherheit ausprobieren,
da ich eigentlich Jethelme bevorzuge.
Vorallem gefällt mir bei hochgeklappten Visier,
fällt das Kinnteil fast gar nicht auf.
Gruß aus Erding
Werner
Bremsen verschmutzt nur die Felgen

Anders gesagt: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!

Udo-IT
Beiträge: 141
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 06:37
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 20000
Modell: DP04
Kontaktdaten:

Re: Neue Klapphelme ausprobiert

Beitrag von Udo-IT » Mi 4. Jul 2018, 08:04

Werner_ED hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 15:53
Ein Freund von mir hat sich den LS2 gekauft und ist sehr zufrieden damit.
Bei meinem nächsten Helmkauf werde ich den mit Sicherheit ausprobieren,
da ich eigentlich Jethelme bevorzuge.
Vorallem gefällt mir bei hochgeklappten Visier,
fällt das Kinnteil fast gar nicht auf.
Gruß aus Erding
Werner
Sorry, bei einem Gewicht von ca. 1.600 gr. würde dieser Helm bei mir noch nicht einmal in die nähere Auswahl kommen. Hatte meiner Frau mal ähnlichen Helm von Caberg gekauft, eine Ausfahrt hat er gemacht und danach ist er im Nirwana des Kellers verschwunden.
Ich würde mich gern mit Ihnen auf geistiger Ebene duellieren, aber wie ich merke sind Sie unbewaffnet.

Benutzeravatar
Werner_ED
Beiträge: 247
Registriert: Mo 12. Okt 2015, 17:20
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 50000
Modell: DP01
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: Neue Klapphelme ausprobiert

Beitrag von Werner_ED » Mi 4. Jul 2018, 17:26

Udo-IT hat geschrieben:
Mi 4. Jul 2018, 08:04
Werner_ED hat geschrieben:
Sa 23. Jun 2018, 15:53
Ein Freund von mir hat sich den LS2 gekauft und ist sehr zufrieden damit.
Bei meinem nächsten Helmkauf werde ich den mit Sicherheit ausprobieren,
da ich eigentlich Jethelme bevorzuge.
Vorallem gefällt mir bei hochgeklappten Visier,
fällt das Kinnteil fast gar nicht auf.
Gruß aus Erding
Werner
Sorry, bei einem Gewicht von ca. 1.600 gr. würde dieser Helm bei mir noch nicht einmal in die nähere Auswahl kommen. Hatte meiner Frau mal ähnlichen Helm von Caberg gekauft, eine Ausfahrt hat er gemacht und danach ist er im Nirwana des Kellers verschwunden.
Naja, der Schuberth C 3 wiegt 1570 gr......
BMW Sytemhelm 7 Carbon wiegt 1590 gr.....
aber klar, je weniger Gewicht, desto besser
gaanz leichte (und gute) kosten natürlich ein wenig mehr

Gruß aus Erding
Werner :-)
Bremsen verschmutzt nur die Felgen

Anders gesagt: Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme!

Udo-IT
Beiträge: 141
Registriert: Sa 27. Feb 2016, 06:37
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 20000
Modell: DP04
Kontaktdaten:

Re: Neue Klapphelme ausprobiert

Beitrag von Udo-IT » Fr 6. Jul 2018, 09:52

@ Werner
Als Fahrer mag es ja ok sein etwas mehr Gewicht auf dem Kopf zu haben, das Problem sehe ich beim Beifahrer/in, wenn sie dir nicht laufend über die Schulter schauen, bekommen sie oftmals nicht mit wenn du in die "Eisen" gehst und dadurch sind die Kopfstöße vorprogrammiert und je schwerer der Helm, desto eher gibt es die Kopfnuss.

deshalb kam für meine Frau und mich auch nur der Enduro-Helm von Nishua nach Kauf der :xt12: in Frage. Kinder tragen halt die hier gerne
DSC_0085.JPG
Ich würde mich gern mit Ihnen auf geistiger Ebene duellieren, aber wie ich merke sind Sie unbewaffnet.

Antworten

Zurück zu „Helme“