Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Benutzeravatar
Trigger
Beiträge: 148
Registriert: Di 21. Jan 2020, 12:05
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 22000
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 2000
Km-Stand der 2. XT1200Z: 80000
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Wohnort: Heidelberg

Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Beitrag von Trigger »

Moin in die Runde.
Ich bin einer XT Facebook Gruppe beigetreten, in welcher man sich brav vorstellen soll und verlautbart, was man mit der :xt12: demnächst so vor hat.
Bei mir steht ja das Endurotraining an.
Daher kam direkt die Frage eines Kollegen nach einem ABS Schalter. Würde bejaht, danach kam der Kollege der meint bei der DP07 mit TCS Off regelt das ABS nicht im Gelände...
Das ist dass erste was Ich höre 🤣
Ich hab den Verlauf mal angehängt, dass Ich nicht alles abtippen muss.

Was meint ihr dazu ?


Grüße
Screenshot_20200908_081929_com.facebook.katana.jpg
Benutzeravatar
Pan
Beiträge: 281
Registriert: Di 27. Aug 2013, 07:06
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 18600
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: Rosenheim
Kontaktdaten:

Re: Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Beitrag von Pan »

Also ich hatte im schotterpass bei meiner dp07 die TCS aus und das abs war meiner Ansicht nach noch aktiv. Die Abs leuchte am Cockpit war definitiv aus, nur die TCS leuchte war an.

Ich verweise diese Aussage mal ins Land der Fabeln. Einzig wenn die dp07 auf dem hauptständer steht und du nur das Hinterrad antreibst dann schaltet das Abs aus und die leuchte kommt.

So ist es bei mir und die hab ich 2018 neu gekauft. Ist slles original.
MfG Pan

Zur Unterscheidung zwischen Gutem und Schlechtem bedarf der Verständige keines andern Menschen.
"Sokrates"
Shokata
Beiträge: 342
Registriert: Do 6. Jul 2017, 19:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 55000
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 31832 Springe

Re: Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Beitrag von Shokata »

Moin,
das Thema hatten wir beim Endurotraining auch... also nicht: wie schalte ich ab..... sondern: An oder Aus.
Die Meinung des Instruktors: Lass an.... Funktioniert auch auf Schotter gut und hilft auch dort schneller zum Stillstand.
Das war nun das Anfängertraining.... ja wir machten auch Bremsübungen und ich hatte das gefühl... das passt schon so.

Bei weitergehenden Trainings wäre das evtl. interessant, aber, dann kann man sich ja einen Schalter legen.
Ich denke auch da kommt es eben darauf an, was kannst du schon mit der Karre und was willst du erreichen?

Viel Spaß beim Training :daumen:

Grüße
Manfred
Benutzeravatar
Yoda
Beiträge: 138
Registriert: Fr 9. Dez 2016, 09:04
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 24900
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 1110 Wien

Re: Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Beitrag von Yoda »

Servus

Ich glaube mich zu erinnern iwo gelesen zu haben das die Elektronik des abs erkennt ob man auf Schotter bremst bzw. im Gelände unterwegs ist.
TCS soll off-road ausgeschalten werden Laut Yamahamechaniker.

Kann aber alles nur „Werbung“ sein.!!!
LG
Fritz
----------

Motorrad fahren Du mußt.
Möge euch der Saft niemals ausgehen.
Benutzeravatar
Trigger
Beiträge: 148
Registriert: Di 21. Jan 2020, 12:05
Erstzulassung: 2018
Km-Stand: 22000
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 2000
Km-Stand der 2. XT1200Z: 80000
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Wohnort: Heidelberg

Re: Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Beitrag von Trigger »

Servus die Herrschaften ;)

Also Ich hab mich der Sache gestern angenommen, bin auf Schotter sowie Wiesen und einem Acker mit tieferem Material gefahren und habe Bremsversuche gemacht.
Egal in welchem Modus das TCS ist regelt die DP07 auf dem Hinterrad das ABS mit rein.
Man merkt ganz genau wie es blockiert und wieder aufmacht.
ABS Off Schalter gedrückt und logisch unabhängig vom TCS hinten auf Block beim Bremsen.
Also wie Pan schon festgestellt hat ab ins Land der Fabeln damit ;)
Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3414
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 0
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Beitrag von Tequila »

da schreibt dieser Karsten K. in dem Threadverlauf "so hat mein Freundlicher mir das erklärt" - spätestens da würde ich schon mal davon ausgehen, dass das nicht stimmt, denn leider hört man ständig was die "Freundlichen" so erzählen und es ist in 90% der Fälle Unsinn.
Viele Grüße
Heinz

* in meiner Funktion als Moderator schreibe ich in blau - meine persönliche Meinung in schwarz *
Y4CC
Beiträge: 28
Registriert: Fr 13. Apr 2018, 22:59
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 31905
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 22000
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Wohnort: Rostock

Re: Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Beitrag von Y4CC »

*zum Glück in Schwarz geschrieben*
Grundsätzliche Diskreditierung von Dir (90%)
liegt mir überhaupt nicht.Grüße.
Russisches Sprichwort "Wir haben keine Straßen, wir haben nur Richtungen"
Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3414
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 0
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Beitrag von Tequila »

Muss Dir nicht liegen Chrischi. Ich bleibe trotzdem dabei dass viele Aussagen, die in der Vergangenheit von "Freundlichen" gemacht wurden, schlichtweg falsch sind.
Das ist ja auch verständlich, denn die Kunden fragen nach allem Möglichen zuerst mal ihren Händler. Nun gibt es aber bei Yamaha rund 20 Modelle. Und das sind nur die Aktuellen!
Mein Kumpel schraubt bei einem Yamaha Händler und was der für Fragen gestellt bekommt, das glaubst du nicht. Jetzt fragt aber der Kunde u.U. den Verkäufer. Der hat wenig bis keine Ahnung und erzählt das, was er mal gehört hat oder für richtig hält.
Was alleine hier im Forum schon zu Fehlinformationen von Seiten der Händler zu lesen war, ist abenteuerlich.
Wie Du schon schriebst, hat dieser Karsten sich ja geirrt. Hat er denn Unsinn erzählt, oder die Fehlinformation seines "freundlichen" weitergegeben? Ist ja auch egal. Die Ausgangsfrage wurde beantwortet - und zwar von Pan, Shokata und Trigger und nicht von einem Freundlichen und ich bin überzeugt davon, wenn ich heute meinen Händler vor Ort danach fragen würde, der wüsste es auch nicht, der würde das aber zumindest zugeben.
Viele Grüße
Heinz

* in meiner Funktion als Moderator schreibe ich in blau - meine persönliche Meinung in schwarz *
Yeti
Beiträge: 1957
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2019
Km-Stand: 0
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Wohnort: Lkr. Esslingen

Re: Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Beitrag von Yeti »

Wie beruhigend ist es doch, daß völlig gegensätzlich zu dem, was man vom Wert der Aussagen der :-) erzählt bekommt, hier im Forum
Fachwissen und Sachlichkeit in Reinstkultur blühen :roll: .
Yeti..
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z; Tracer900-GT
Benutzeravatar
Sebi
Beiträge: 326
Registriert: So 21. Jan 2018, 17:05
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 72235
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Wohnort: 42781 Haan/ Rheinland

Re: Schwarmwissen Thema ABS bei der DP07

Beitrag von Sebi »

Wenn man tiefgreifende technische Fragen zur XT hat, dann braucht man wohl besser jemand der bei der Einführung dabei war und eine Gedächnis wie ein Elefant hat, alternativ jemand der die XT in sein Herz geschlossen und dann zufällifg noch technisch interessiert und versiert.
GGf. findet man die hier im Forum.
Wenn man mal keine Antwort bekommt, kann man natürlich selber Probieren ( hier ABS )

Grüsse basti
PK 50 XL - PK 125 XL- GSX-F 750 - Velo Solex - XT 500 - lange nichts .......... - XT 1200 Z
Antworten

Zurück zu „Reifen & Fahrwerk“