Hintere Felge neu - Garantie nach Speichenverlust

Antworten
Benutzeravatar
Manbert
Beiträge: 35
Registriert: Do 26. Mär 2015, 19:42
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 49574
Modell: DP04
Wohnort: Wesel

Hintere Felge neu - Garantie nach Speichenverlust

Beitrag von Manbert » Do 11. Okt 2018, 20:15

Auch mich hat es auf der Schottlandrundreise im Juni erwischt. Bei etwas über 40.000 km fehlte hinten eine Speiche. Zurück in der Werkstatt wurde mir diese für 20€ ersetzt. Bis 44.000 km mussten zwei weitere ersetzt werden.
In der Werkstatt könnte man sich das so nicht erklären. Die Speichen habe ich immer kontrollieren lassen.

Ich hatte dann zwei Fragen an den Werkstattleiter gerichtet:
- Habt ihr Fehler beim Nachziehen gemacht?
- Oder liegt hier eine Materialermüdung vor?
Da man keine Fehler bei der Speichenkontrolle sah, wurde auf mein bitten hin Yamaha kontaktiert.
Neuss verwies dann auf Japan... Nach ca. zwei Monaten kam die Antwort, dass das Hinterrad komplett auf Garantie getauscht wird.

Jetzt mit etwas über 49.000 km auf´m Tacho, ist die Felge getauscht worden.
Was euch sicherlich interessiert, welche Teile-Nr. die komplette Felge hat. Auf´m Arbeitsbericht steht die Nr. 908912031100
XT1200Z Rear Wheel Kit-3. Der Brutto Preis ist 331€ ohne MwSt. Es sind mir keine Kosten entstanden.

Wenn mir auch die Preisgestaltung bei Yamaha nicht immer gefällt (heftige Preis für Inspektionen), so möchte ich hier Yamaha und der Werkstatt ein großes Lob aussprechen.... :klatsch:

Anscheinend reagiert Yamaha damit auf die Problematik mit dem Hinterrad. :denker:

Gruß Manfred
Honda FT500, Kawasaki GT 550, Honda CX650 Euro, Honda Deauville NT700

Blackman
Beiträge: 24
Registriert: So 7. Okt 2018, 15:46
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 0
Modell: DP07
Wohnort: Markt Rettenbach
Kontaktdaten:

Re: Hintere Felge neu - Garantie nach Speichenverlust

Beitrag von Blackman » Fr 12. Okt 2018, 09:37

Und so versicherte auf der Messe in Köln ein Yamaha Mann es gibt wohl eine verbesserung wie die aber aussieht keine Ahnung so recht wollte er mit der Sprache nicht raus rücken.
Aber scheinbar liest man hier doch mit und erkennt die Probleme

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4374
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 59700
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Hintere Felge neu - Garantie nach Speichenverlust

Beitrag von Helmut » Fr 12. Okt 2018, 09:44

Blackman hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 09:37
Aber scheinbar liest man hier doch mit und erkennt die Probleme
Da brauchst du dir keine Gedanken machen, dass machen sie.
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
meine dicke
Beiträge: 491
Registriert: Sa 22. Okt 2016, 20:34
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 66000
Modell: DP04
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Hintere Felge neu - Garantie nach Speichenverlust

Beitrag von meine dicke » Fr 12. Okt 2018, 09:59

@Manbert,

könntest Du mal auf Deiner neuen Felge nachschauen, wann diese gebaut wurde.
Das ist an der DOT-Nummer (z.B.: 03 18 DOT) ersichtlich.


Danke dafür und
Grüssle ausm Badischen
Rainer alias meine dicke

PS: Was war der Grund für den Felgentausch?
Etwa auch ein Ausriß am Felgensteg?
Meinst Du mit kompletter Felge die Felge samt Speichen (ohne Narbe oder ???)?
VDT 2010,11,12,13,14,15,16,17,18,19 (angemeldet+Tagesbesuch HiFaKo)
AHT 2013,16
VIM 2014,15,16,17,18,19 (geplant)
Mopeds ab 2010: CBF600 (10.000km) Varadero (100.000km) ST (seit 11/16 >= 37.000km)

Blackman
Beiträge: 24
Registriert: So 7. Okt 2018, 15:46
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 0
Modell: DP07
Wohnort: Markt Rettenbach
Kontaktdaten:

Re: Hintere Felge neu - Garantie nach Speichenverlust

Beitrag von Blackman » Fr 12. Okt 2018, 10:06

Ist dich gut so sieht man und merkt man auch das ihnen die meinungen der Fahrer was bedeuten.
Und man es versucht und umsetzt besser zu machen.
Auch das sagt mir der Yamaha Mann wenn sie einen Fehler beheben dann richtig und nicht nur ein bischen nach bessern.

Benutzeravatar
Manbert
Beiträge: 35
Registriert: Do 26. Mär 2015, 19:42
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 49574
Modell: DP04
Wohnort: Wesel

Re: Hintere Felge neu - Garantie nach Speichenverlust

Beitrag von Manbert » Fr 12. Okt 2018, 16:13

@meine dicke,
Also auf der Felge steht die DOT Nr. - 4/2018.
Somit erscheint mir die Aussage von Yamaha (auf der Intermot getätigt): „Es gibt eine Verbesserung im Bereich des Hinterrads“ für mich nicht schlüssig. :denker:

Ach ja, wie in meinem ersten Beitrag schon geschrieben, wurde das komplette Hinterrad getauscht.

Wenn ich nach der Ersatzteil Nr. über Google suche, finde ich nichts... Die genannte Teile Nr. erscheint mir ein Jumbo aus mehreren Teilen zu sein. Vielleicht doch etwas neues...

Gruß Manfred
Honda FT500, Kawasaki GT 550, Honda CX650 Euro, Honda Deauville NT700

Benutzeravatar
xte1200zet
Beiträge: 135
Registriert: Fr 9. Mär 2012, 13:03
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 26880
Modell: DP04
Wohnort: 45... Auf Kohle
Kontaktdaten:

Re: Hintere Felge neu - Garantie nach Speichenverlust

Beitrag von xte1200zet » Fr 12. Okt 2018, 16:39

Manbert hat geschrieben:
Fr 12. Okt 2018, 16:13
Wenn ich nach der Ersatzteil Nr. über Google suche, finde ich nichts... Die genannte Teile Nr. erscheint mir ein Jumbo aus mehreren Teilen zu sein. Vielleicht doch etwas neues...

Gruß Manfred
Wenn man die Nummer bei KFM-Motorräder - original Motorrad-Ersatzteile eingibt, kommt dies dabei raus.
Darauf achten das der Tankdeckel immer richtung Himmel zeig ;)

MTX80,GS500E,GSX750F,3xCBRR900RR,GS400,FZS1000,3xFJR1300,FZS600,XT1200Z,XT660R,MT 07,XT1200ZE und TRACER 700
MfG
xte1200zet

Blackman
Beiträge: 24
Registriert: So 7. Okt 2018, 15:46
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 0
Modell: DP07
Wohnort: Markt Rettenbach
Kontaktdaten:

Re: Hintere Felge neu - Garantie nach Speichenverlust

Beitrag von Blackman » Sa 13. Okt 2018, 06:00

Ja sieht man einen Unterschied ?
Also alte Felge neue Felge??
Eventuell eine stärkere auslegung der Speichenbefestigung??
Oder wurde diese anders ein gespeicht??

Benutzeravatar
Manbert
Beiträge: 35
Registriert: Do 26. Mär 2015, 19:42
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 49574
Modell: DP04
Wohnort: Wesel

Re: Hintere Felge neu - Garantie nach Speichenverlust

Beitrag von Manbert » So 14. Okt 2018, 12:57

Man kann schon einen Unterschied zwischen der alten und neuen Felge erkennen.
Der Steg, an dem die Speichen befestigt werden ist höher.
Wie schon geschrieben, ist bei mir das komplette Hinterrad erneuert worden.
Yamaha hat dieses fertig angeliefert.

Gruß Manfred
Bild
Dateianhänge
C3DEC118-98E2-4ED5-A688-E498E065E1CB.jpeg
4DBAA6EC-B55A-4902-B84B-259AF9A5FAD0.jpeg
Honda FT500, Kawasaki GT 550, Honda CX650 Euro, Honda Deauville NT700

Antworten

Zurück zu „Reifen & Fahrwerk“