Steuerkette tauschen

didi65
Beiträge: 32
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 10:59
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 104500
Modell: DP01

Steuerkette tauschen

Beitrag von didi65 » Mo 28. Aug 2017, 20:34

Hallo Xt Freunde
bei mir stehen jetzt 80.000km am Tacho
wollte die Ventile einstellen lassen, da meinte mein Mechaniker ob er die Steuerkette auch gleich tauschen sollte.
Diese sollte bei 100.000km getauscht werden.
Stimmt das?
Einige hier im Forum haben ja schon einiges mehr an KM drauf als ich. Was habt ihr alles so am Motor getauscht?

würde mich freuen Antwort zu erhalten.

LG Didi

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2225
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 157000
Modell: DP01

Re: Steuerkette tauschen

Beitrag von Franz » Mo 28. Aug 2017, 21:47

Hallo Didi,

meine :xt12: hat zwar seit der 80.000er keinen Yamaha-Händler mehr gesehen, aber bei der 120.000er (124.500km) Inspektion in einer freien Biker-Werkstatt hat der Cheffe nichts von einem Wechsel der Steuerkette gesagt.

Bei jetzt 135.500km wurden bisher nur die Zündkerzen mehrfach getauscht, sonst nichts. Die Ventile wurden auch noch nie eingestellt, sondern nur überprüft. Die Steuerkette macht beim Kaltstart immer noch ein paar Sekunden Lärm, das ist aber seit Anfang an so. Die Geräuschkulisse hat sich nicht geändert.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

Benutzeravatar
ThinFr
Beiträge: 393
Registriert: So 6. Apr 2014, 19:52
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 31300
Modell: DP04
Wohnort: Tauberbischofsheim

Re: Steuerkette tauschen

Beitrag von ThinFr » Di 29. Aug 2017, 07:27

Hallo, bei PKWs gibt es so ein Intervall für den Zahnriemen. Deshalb hat ja die Steuerkette den Vorteil, dass sie nicht getauscht wird (außer VW 😉weil zu labil). Kommt aber natürlich auf eine Sichtprobe an.

Gruß Bill
Yamaha XT1200 Z / Kauf 11.5.2016 mit 5km / TT Sturzbügel, original Windschild, Yamaha Unterfahrschutz + Heizgriffe + Koffer, SW Motech Trägerplatte, Pyramid Hinterradabdeckung z. Zt. 29300km / PST II

Müllermilch
Beiträge: 113
Registriert: Do 8. Sep 2011, 18:17
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 83000
Modell: DP01
Wohnort: 26931Elsfleth

Re: Steuerkette tauschen

Beitrag von Müllermilch » Di 29. Aug 2017, 08:05

Hallo
Meine hat auch 80000 Km.
Solange sie keine ungewöhnlich Geräusche macht tausche ich nichts.
Gruße jörg

didi65
Beiträge: 32
Registriert: Sa 5. Sep 2015, 10:59
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 104500
Modell: DP01

Re: Steuerkette tauschen

Beitrag von didi65 » Di 29. Aug 2017, 13:07

Danke für eure Antworten, werd die Steuerkette auch nicht tauschen.
Habt mich überzeugt

LG
Didi

Benutzeravatar
Valvestino
Beiträge: 557
Registriert: Fr 13. Apr 2012, 09:38
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 9000
Modell: DP04
Wohnort: Karlsruhe/BW

Re: Steuerkette tauschen

Beitrag von Valvestino » Mi 30. Aug 2017, 09:14

Hallo Didi,

Dein Mechaniker hat schon recht, danach zu fragen. Wenn die Kiste sowieso offen ist, kommt es auf die paar Euros normalerweise nicht an. Und ich würde in diesem Fall nicht nur die Steuerkette sondern auch gleich noch den Steuerkettenspanner prüfen und ggf. ersetzen lassen.

Grüße
Markus
XS650SE (3L1), XJ550 (4V8), TDM850 (3VD), TDM850 (4TX), FJR1300 (RP08), FJR1300 (RP11), FJR1300 (RP13), XT1200Z (DP01), XT1200ZE (DP04)

wbberg
Beiträge: 1
Registriert: Mo 7. Aug 2017, 09:20

Re: Steuerkette tauschen

Beitrag von wbberg » Mo 20. Nov 2017, 09:12

Da sich die Steuerkette, wie jede Antriebskette unter Last längt, ist es nur eine Frage der Zeit, wann sie getauscht werden muß. Um die Längung einer Kette auszugleichen, werden ja die Spannrollen verwendet. Jedoch ist irgendwann einmal die Kette so gelängt, dass die Spannrollen sie nicht mehr ausreichend stramm spannen können. Dann kann es passieren, dass die Kette überspringt und die Steuerzeiten nicht mehr passen. Dann kommt es über kurz oder lang zu einem Motorschaden! Wenn der Kopf eh schon offen ist, ist es ratsam nach der Kette zu schauen und diese im Bedarfsfall zu wechseln. ;)

Benutzeravatar
sammy65
Beiträge: 94
Registriert: Do 19. Mai 2016, 12:15
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 51200
Modell: DP01
Wohnort: Köln

Re: Steuerkette tauschen

Beitrag von sammy65 » Mo 20. Nov 2017, 11:28

Als Mechaniker kann man natürlich versuchen, den Auftrag etwas zu erweitern ... seriös finde ich das nicht! :daumen_ab:
Ich habe in keiner Dokumentation seitens Yamaha etwas darüber gefunden, dass bei 100.000 km die Steuerkette getauscht werden sollte!
Ventilspiel sollte bei 80.000 km (alle 40.000 km) geprüft werden (diese Arbeit alleine kostet knapp 350,- €) und dann - so als Zwischendurch-Schmankerl - auch noch bei 100.000 km wieder alles auseinander bauen und die Steuerkette tauschen ... ja ne, is klar! :?

Benutzeravatar
laichy
Beiträge: 453
Registriert: Do 12. Sep 2013, 15:10
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 44000
Modell: DP01

Re: Steuerkette tauschen

Beitrag von laichy » Mo 20. Nov 2017, 19:35

Ein Zahnriemen längt sich nicht, der altert und muss daher getauscht werden bevor er reißt.
Eine Kette längt sich nur im Betrieb, unterliegt aber keiner zeitlich bedingten Alterung.

Eine gelängte Kette hat dann nach längeren Betrieb ein anderes "Modul" (Teilung) als die Kettenräder (im Neuzustand natürlich dasselbe!).
Dadurch verschleißen die Kettenräder, die sich versuchen der Kette anzupassen. Besser mal die Kette tauschen, als irgendwann den gesamten Kettentrieb.
Und richtig, wenn der Kettenspanner nicht genug Reserven hat, wir es auch blöd.

Tatsächlich halte es ich nicht für unseriös seitens des Mechnikers!

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4234
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 54500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Steuerkette tauschen

Beitrag von Christoph » Mo 20. Nov 2017, 20:34

Kleine Anmerkung: Man beachte das Datum der ursprünglichen Frage: 28. August... Der konkrete Fall ist bestimmt schon durch. Trotzdem interessant für die Zukunft.

Viele Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Antworten

Zurück zu „Motor & Getriebe“