Das Drecksloch ist trockengelegt (hoffentlich)

Benutzeravatar
rainer gustav
Beiträge: 776
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:48
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 123000
Modell: DP01
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Das Drecksloch ist trockengelegt (hoffentlich)

Beitrag von rainer gustav » Sa 29. Nov 2014, 14:08

Hallo,
im Zuge der Ventilspielkontrolle habe ich die Zündkerzenstecker ausbauen müssen. Sie sind knochentrocken :-)
Somit hat sich die Modifikation der Stecker gelohnt.

Bild

Benutzeravatar
Nr.5
Beiträge: 357
Registriert: Fr 28. Sep 2012, 19:37
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 29000
Modell: DP01

Re: Das Drecksloch ist trockengelegt (hoffentlich)

Beitrag von Nr.5 » Sa 29. Nov 2014, 16:58

Du solltest dich bei Yamaha als Ingenieur einstellen lassen die haben das nicht geschafft........ Echt super dein Einfallsreichtum :daumen: :daumen: :daumen:


Viele Grüße Nr.5 :winken:
Biker eat more bugs.

Zweirad Historie:50ccm Vollcross,Moby Typ M1,Solo Typ 712,Zündapp CS 25,Yamaha Zest 50,Yamaha XJ600S,FZR600,FZS1000.z.Z XT1200Z(DP01),Honda CBF125.

Benutzeravatar
unswitchable
Beiträge: 277
Registriert: Mo 20. Okt 2014, 13:00
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 63000
Modell: DP01
Wohnort: Sachsen

Re: Das Drecksloch ist trockengelegt (hoffentlich)

Beitrag von unswitchable » Sa 29. Nov 2014, 19:54

Klasse Beschreibung! Vielleicht könnte man das in's Wiki übernehmen?

Gruß Manne
Probleme sind Lösungen im Urzustand!

Benutzeravatar
rainer gustav
Beiträge: 776
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:48
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 123000
Modell: DP01
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Das Drecksloch ist trockengelegt (hoffentlich)

Beitrag von rainer gustav » So 25. Okt 2015, 00:12

Selbst nach ca. einem Jahr sehen die Zündkerzen noch jungfräulich aus. Der Umbau der Zündkerzenstecker hat sich also gelohnt.

Bild

dl7jsk
Beiträge: 19
Registriert: So 20. Jul 2014, 14:19
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 65000
Modell: DP01

Re: Das Drecksloch ist trockengelegt (hoffentlich)

Beitrag von dl7jsk » Di 28. Nov 2017, 21:04

Kann man statt Silikonfett auch Auspuffdichtmasse nehmen? Diese ist garantiert hitzefest. Hat schon jemand Erfahrung damit?
Meine Spielsachen:
XT1200Z
WR125R

Benutzeravatar
rainer gustav
Beiträge: 776
Registriert: Di 4. Okt 2011, 18:48
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 123000
Modell: DP01
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Das Drecksloch ist trockengelegt (hoffentlich)

Beitrag von rainer gustav » Mi 29. Nov 2017, 01:05

Hi, nimm lieber Silikonfett (kein Kleber). Selbst nach einem Jahr Nutzung ist das Silikonfett an den Gummis nicht eingetrocknet.

Antworten

Zurück zu „Motor & Getriebe“