Konstantfahrruckeln

paulchen
Beiträge: 109
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 12:50
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 12200
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck

Konstantfahrruckeln

Beitrag von paulchen » Mi 15. Mai 2013, 09:05

Guten Morgen Zusammen,

hat hier jemand auch die Erfahrung gemacht, dass die :xt12: bei Stop and Go und Schrittgeschwindigkeit zu teilweise echt nervigem Konstantfahrruckeln neigt?
Wenn ja, was habt ihr dagegen unternommen?

Bin für Tipps sehr dankbar.

VG,
Carsten

Odin
Beiträge: 143
Registriert: Mo 23. Apr 2012, 19:40
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 23000

Re: Konstantfahrruckeln

Beitrag von Odin » Mi 15. Mai 2013, 09:15

Moin.
Nein. Nix. Unterhaupt nichts mit KFR. Weder bei der von Dir beschriebenen Fahrweise noch bei anderen Geschwindigkeiten.

Gruß

Benutzeravatar
hdidi
Beiträge: 1043
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 07:16
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 13500
Wohnort: 93426-Roding

Re: Konstantfahrruckeln

Beitrag von hdidi » Mi 15. Mai 2013, 09:16

CO-Wert auf 5-10 erhöhen, dann ist es weg bzw. deutlich besser.
Kommt auch darauf an, welchen Sprit Du fahrst.
Mit E10 ruckelt meine auch.
Grüße aus der Oberpfalz!
Dieter

Benutzeravatar
Falk
Beiträge: 151
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 22:42
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 17000

Re: Konstantfahrruckeln

Beitrag von Falk » Mi 15. Mai 2013, 09:29

Ja ab ein bisschen über 1200 U/min.
Denke aber das ist zu untertourig für den großen Motor.

Scheint aber normal zu sein.
Liegt vielleicht auch an der um 270° Zündreihenfolge, welche
den Motor, nach meiner Meinung, zwar besser klingen lässt, aber auch träge macht.
Ich fahre in der Stadt meistens im "T-Modus", damit läuft der Motor gefühlsmässig etwas weicher.

kaja

Re: Konstantfahrruckeln

Beitrag von kaja » Mi 15. Mai 2013, 09:30

Hallo,

hatte meine auch, besonders m.d. durchlässigem Arrow-Däpfer.
Anfettung über den Co2-Wert brachte nicht viel,
Abhilfe brachte der PoCo5 mit Akra-Map.
Seitdem läuft sie seidenweich ohne Ruckeln.

Gruß
kaja

- ist aber auch wirklich von Moped zu Moped sehr verschieden stark ausgeprägt :denker:

Benutzeravatar
Harry_T
Beiträge: 341
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 17:18
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 60000
Modell: DP01
Wohnort: 53639 Königswinter

Re: Konstantfahrruckeln

Beitrag von Harry_T » Mi 15. Mai 2013, 09:40

Hi Paulchen,

KFR - bei der ST bisher nie gehabt.
Auch das "böse" E10 macht bei meiner ST KEIN KFR noch sonstige Eskapaden - fahr ich seit rund 2 Jahren nur noch.
Durch die "fettere" Einstellung läuft der Motor in der Tat etwas geschmeidger. Hab's auf 8 eingestellt.

Probier doch mal bei Stop & Go einen anderen Fahrmodus - Tour/Sport
Ich fahr fast nur im Sport-Modus und habe kein KFR. Bei Tour allerdings auch nicht. Aber das würd ich mal probieren.
Grüße
Harry

4 wheels move the body. 2 wheels move the soul
Suzuki V-Strom DL 650; Yamaha XT1200Z DP01; BMW R1200GS;

Benutzeravatar
rubbergum
Beiträge: 1714
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 09:20
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 50000
Modell: DP01
Wohnort: Wien (A)

Re: Konstantfahrruckeln

Beitrag von rubbergum » Mi 15. Mai 2013, 10:04

Kenne auch kein KFR. Meine läuft in beiden Modi seidenweich. Habe aber auch von Anfang an den CO-Wert auf +10 (wurde vom :-) so eingestellt).
Bei Schrittgeschwindigkeit tritt im Lastwechselbetrieb eher das Kardanspiel in den Vordergrund.
LG, rubbergum
Honda CB400N - Suzuki DL650 V-Strom - Yamaha XT1200Z SuperTenere - Honda CRF1000L AfricaTwin

paulchen
Beiträge: 109
Registriert: Sa 8. Okt 2011, 12:50
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 12200
Wohnort: 82256 Fürstenfeldbruck

Re: Konstantfahrruckeln

Beitrag von paulchen » Mi 15. Mai 2013, 10:19

hallo zusammen,

jetzt schon mal vielen dank für die ersten antworten und tipps.

den co wert habe ich nach der einfahrzeit auf +5 getstellt - damit wurde es etwas besser. gestern aber hat sie es wirkich extrem gehabt und die gute laune war wie weggeblasen :daumen_ab:

e10 fahre ich grundsätzlich nicht - an dem kann es auch nicht liegen. naja, ich habe in 1,5 wochen eh kundendienst, dann soll der freundliche mal nachsehen...

vg,
carsten

BodenseeRudi

Re: Konstantfahrruckeln

Beitrag von BodenseeRudi » Mi 15. Mai 2013, 16:56

Hallo wie und wo stelle ich den CO wert ein ?

LG Rudi

Benutzeravatar
rubbergum
Beiträge: 1714
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 09:20
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 50000
Modell: DP01
Wohnort: Wien (A)

Re: Konstantfahrruckeln

Beitrag von rubbergum » Mi 15. Mai 2013, 17:03

BodenseeRudi hat geschrieben:Hallo wie und wo stelle ich den CO wert ein ?
http://www.xt1200z-forum.de/viewtopic.p ... t=10#p7622" onclick="window.open(this.href);return false;
LG, rubbergum
Honda CB400N - Suzuki DL650 V-Strom - Yamaha XT1200Z SuperTenere - Honda CRF1000L AfricaTwin

Antworten

Zurück zu „Motor & Getriebe“