Federbein DP04 an First Edition?

Monstrumologe
Beiträge: 131
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:54
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 68197
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Federbein DP04 an First Edition?

Beitrag von Monstrumologe »

Mahlzeit,

Ich habe gerade ein gebrauchtes Federbein im Auge mit 10.000km Laufleistung. Stammt aus einer DP04 von 2017. Meine ist eine First Edition, passt das wohl?
So an sich kommt mir mein Federbein mit jetzt 68000km sehr schwammig vor und ich würde da gern was tun und das Angebot ist ziemlich günstig.
Kennt sich da jemand aus?
Sic parvis magna.

Benutzeravatar
Stefan_L
Beiträge: 604
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 18:36
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 35295
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin-Marienfelde

Re: Federbein DP04 an First Edition?

Beitrag von Stefan_L »

Vergleich doch mal die Ersatzteilnummern.
Es werden hier immer wieder Infos hinterlegt wo man diese bekommt, letztens sogar mit Preisen aus D und USA.
Viele Grüße
Stefan
Kreidler Florett, CB 50, GSX 400 E, XJ 550, XJ 900F, XTZ660, XT1200 (DP01) seit 06-2013

Campari
Beiträge: 106
Registriert: Mo 29. Jan 2018, 21:05
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 49000
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Springe
Kontaktdaten:

Re: Federbein DP04 an First Edition?

Beitrag von Campari »

Moin!

Zumindest passen Federbeine aus der DP01 an DP04 und DP07.

Ergo sollte es andersherum auch passen.

Gruß
Axel

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 310
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Re: Federbein DP04 an First Edition?

Beitrag von horscht »

Wenn's günstig ist, schlag zu. Wenn es nicht passt, verkaufste's wieder und wenn Du 10-20 € Verlust machst, buchste's als Lehrgeld. So würde ich das machen, weil ich davon ausgehe, dass es passt.
Gruß,
Horst

Seit 30 Jahren unfallfrei auf TS 150, ETZ 150, ETZ 251, CB SevenFifty, GSX1100G, DR 650 SE, R100GS, ZRX1100, R100R, ETZ 250 Gespann, GN 400, K100RS 16V, XTZ750, XT1200Z

Benutzeravatar
Shokata
Beiträge: 402
Registriert: Do 6. Jul 2017, 19:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 65000
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: 31832 Springe

Re: Federbein DP04 an First Edition?

Beitrag von Shokata »

Moin,
oder, wenn dein altes Federbein nicht mehr so toll ist: du schaust mal nach einem von Wilbers... angepasst auf deine Größe und Gewicht.
Ich habe durch Zufall eines bekommen und ehrlich gesagt (meines war noch nicht ausgeleiert) möchte ich es nicht mehr missen... das Originale ist nicht schlecht, aber das Wilbers ist einfach klasse.
Ich würde es nach der Erfahrung sofort wieder Tauschen.

Grüße
Manfred

Benutzeravatar
Mr.L
Beiträge: 433
Registriert: So 21. Jan 2018, 17:05
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 72235
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: 42781 Haan/ Rheinland

Re: Federbein DP04 an First Edition?

Beitrag von Mr.L »

Monstrumologe hat geschrieben: Di 4. Mai 2021, 23:58 Mahlzeit,

Ich habe gerade ein gebrauchtes Federbein im Auge mit 10.000km Laufleistung. Stammt aus einer DP04 von 2017. Meine ist eine First Edition, passt das wohl?
So an sich kommt mir mein Federbein mit jetzt 68000km sehr schwammig vor und ich würde da gern was tun und das Angebot ist ziemlich günstig.
Wie du richtig erkannt hast ist es eine günstige Lösung sich dem Auslieferungszustand zu nähern.
Wie bereits erwähnt ist die Federung der XT nicht gerade die schlechteste.
Fährst Du solo und ohne Gepäck und wiegst nicht mehr wie ein Durchschnitts-Europäer, ein gangbare Möglichkeit.

In dem Moment wo Gepäck, eine Beifahrer/in oder beides zusammen mit ins Spiel kommen, gibt es bessere Lösungen.
Der Unterschied eines "besseren" Federbein macht sich erst mit Zuladung so richtig bemerkbar.
Dann sind es Unterschiede wie Tag und Nacht.

So meine erFAHRUNG mit Öhlins Federbein, ich solo 90kg mit Motorradklamotten kaum ein Unterschied zu spüren wenn es soft einegstellt ist,
mit Sohn hinten drauf ....... einfedern, ausfedern und Ruhe in der Maschine.
Da sind dann die unterschiede in Zug- Druckstufe zu spüren.
Wobei ich gerade nicht weiß ob das standart Federbein auch beides hat.

Grüße basti
PK 50 XL - PK 125 XL- GSX-F 750 - Velo Solex - XT 500 - lange nichts .......... - XT 1200 Z

Monstrumologe
Beiträge: 131
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:54
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 68197
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Re: Federbein DP04 an First Edition?

Beitrag von Monstrumologe »

An ein besseres Federbein aus dem Zubehör dachte ich auch schon, das ist mir aber im Moment zu teuer.
Ich bin auch grundsätzlich nicht unzufrieden mit dem Fahrwerk der XT, aber es kommt mir an meiner einfach entweder ausgelutscht oder schlecht eingestellt vor.
Die Gabel ist extrem weich und taucht bei jedem Bremsen ordentlich ein. Es macht für mich auch optisch den Eindruck, als wäre die Front zu weit unten.
Das Federbein macht mir insofern Gedanken, dass es bei schneller Fahrt auf mittelmäßigem Asphalt schnell ins Schwimmen zu geraten scheint. Als würde das noch xmal hilflos ein- und ausfedern, nach jeder Bodenwelle. Fühlt sich nicht gut an. Wenn die Maschine auf dem Seitenständer steht, kann ich am Heck mit ein paar Bewegungen das ganze Motorrad ins Wanken bringen. Aus meiner Sicht wirkt der Hauptständer auch irgendwie sehr kurz und die Maschine steht sehr aufrecht, wenn ich sie abstelle. Ob da ein unerkannter Tieferlegungssatz drin ist? Ich komme jedenfalls mit Bagsterbank auf der unteren Position bei 180cm Größe problemlos mit beiden Füßen komplett runter.

Ihr seht schon, mir kommt da einiges sehr komisch vor. Ich werd mich wohl eingehender mit dem Fahrwerk beschäftigen, wenn das Wetter weniger eklig ist.
Sic parvis magna.

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 310
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Re: Federbein DP04 an First Edition?

Beitrag von horscht »

Das klingt ein wenig nach einer Büchse der Pandora. Als Empfehlung: im Motorradfahrer haben sie 2014 die DP 01 getestet und da auch ein 08/15 Standard-Setup abgedruckt. Ich weiß nicht, wie Du so mit den verschiedenen Dämpungseinstellungen in Relation zur Vorspannung klarkommst, aber das Setup würde ich erst einmal einstellen (meins ist z. B. nah dran) und dann weiter probieren.

Aber: auch ich bin nicht gaanz so zufrieden mit dem Originalfahrwerk. Das ist definitv jammern auf hohem Niveau, aber die für mich perfekte Einstellung habe ich noch nicht gefunden, auch den richtigen Mix zwischen weich und straff noch nicht. Mir z. B. fehlt dazu hinten die Druckstufeneinstellung und als Umsteiger von der XTZ 750 (mit zuletzt frisch regeneriertem Wilbers Fahrwerk) bin ich auch verwöhnt, was den Federweg angeht. Da ist die :xt12: eindeutig straßenlastiger, von der Grundabstimmung.

Lange Rede, kurzer Sinn: ein voll einstellbares Wilbers finde ich auch immer eine gute Alternative.
Gruß,
Horst

Seit 30 Jahren unfallfrei auf TS 150, ETZ 150, ETZ 251, CB SevenFifty, GSX1100G, DR 650 SE, R100GS, ZRX1100, R100R, ETZ 250 Gespann, GN 400, K100RS 16V, XTZ750, XT1200Z

Monstrumologe
Beiträge: 131
Registriert: So 16. Jun 2019, 12:54
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 68197
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0

Re: Federbein DP04 an First Edition?

Beitrag von Monstrumologe »

Ich denke, ich werde einfach erstmal die jetzige Fahrwerkseinstellung mit der Standardeinstellung vergleichen. Vielleicht liegt da ja schon der Hase im Pfeffer. Wenn's das nicht ist, schau ich weiter. Aber das Ersatzfederbein wird auf jeden Fall eingebaut. Ich denke mal, 4 Jahre alt und 10.000km gelaufen ist in jedem Fall besser als 11 Jahre alt und 68.000Km gelaufen...

Wilbers käme natürlich auch in Frage, in meiner XTZ750 ist auch eins drin. Das ist schon nett. Aber eben auch eine teure Lösung. Und wenn ich hier günstiger was bewirken kann, reicht das für den Anfang.
Sic parvis magna.

Benutzeravatar
horscht
Beiträge: 310
Registriert: Do 19. Sep 2019, 09:03
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 21000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin

Re: Federbein DP04 an First Edition?

Beitrag von horscht »

:daumen: würde ich wohl auch so machen... PS soll ich Dir nen Foto von der Tabelle schicken aus dem Test?
Gruß,
Horst

Seit 30 Jahren unfallfrei auf TS 150, ETZ 150, ETZ 251, CB SevenFifty, GSX1100G, DR 650 SE, R100GS, ZRX1100, R100R, ETZ 250 Gespann, GN 400, K100RS 16V, XTZ750, XT1200Z

Antworten

Zurück zu „Fahrwerk, ABS, TCS...“