S: Windabweiser & Hoher Windschild

Angebote & Neuigkeiten von gewerblichen Anbietern. Hier könnt Ihr auch Fragen stellen wie "Gibt es eigentlich...", "Was kostet XY" etc. Konkrete Kaufabwicklungen etc. bitte per PN erledigen.
Benutzeravatar
awe
Beiträge: 75
Registriert: So 30. Okt 2016, 00:33
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 1
Wohnort: An der Elbe

S: Windabweiser & Hoher Windschild

Beitrag von awe » Fr 6. Apr 2018, 22:14

Hallo,

ich beabsichtige mir für meine 2016'er DP04
- Windabweiser
- Hoher Windschild
zuzulegen.

Im Shop von www.yamaha-motor.eu kosten die originalen Teile 120 und 220€.
Hab gesehen, dass es bei Powerbronze die Nachbauten(?) für 90/150€ gibt, was in Summe natürlich ´n Hunni weniger ist.

Hat jemand Erfahrungen mit denen von Powerbronze oder 'n Tip, wo es aktuell die Originalen etwas günstiger gibt?

Ich bin für alle Tipps und Anregungen dankbar.
Grüße von der Elbe,
Axel
Yamaha XJ 600 S ('95-'08; 56 Mm) - Yamaha TDM 900 A ('08-'17; 54 Mm) - Yamaha XT 1200 ZE (DP04, 2016)

Benutzeravatar
motonorge
Beiträge: 43
Registriert: Di 26. Jul 2016, 09:09
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 18800
Modell: DP04
Wohnort: Kiel

Re: S: Windabweiser & Hoher Windschild

Beitrag von motonorge » Di 10. Apr 2018, 15:13

Moin Axel,

ich habe mir die Windabweiser bestellt und angebaut. Preis unschlagbar, sehen gut aus, passen gut, solide verarbeitet.

Als Scheibenlösung habe ich momentan die von Touratech in Größe M angebaut (klick). Alles zusammen inklusive Versand 205 €. Kann man nicht meckern.

Gruß aus Kiel, Mario

Benutzeravatar
deBubb
Beiträge: 413
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:10
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 35001
Modell: DP04
Wohnort: Frankfurt

Re: S: Windabweiser & Hoher Windschild

Beitrag von deBubb » Di 10. Apr 2018, 16:53

motonorge hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 15:13
Moin Axel,

ich habe mir die Windabweiser bestellt und angebaut. Preis unschlagbar, sehen gut aus, passen gut, solide verarbeitet.

Als Scheibenlösung habe ich momentan die von Touratech in Größe M angebaut (klick). Alles zusammen inklusive Versand 205 €. Kann man nicht meckern.

Gruß aus Kiel, Mario
dito :daumen: :klatsch:
V-Strom DL650 L0 -> XT1200ZE

Benutzeravatar
awe
Beiträge: 75
Registriert: So 30. Okt 2016, 00:33
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 1
Wohnort: An der Elbe

Re: S: Windabweiser & Hoher Windschild

Beitrag von awe » Fr 13. Apr 2018, 17:23

motonorge hat geschrieben:
Di 10. Apr 2018, 15:13
ich habe mir die Windabweiser bestellt und angebaut. Preis unschlagbar, sehen gut aus, passen gut, solide verarbeitet.
Danke für den Tipp, die hatte ich tatsächlich noch nicht gefunden!
Bestellt :daumen:

Gruß,
Axel
Yamaha XJ 600 S ('95-'08; 56 Mm) - Yamaha TDM 900 A ('08-'17; 54 Mm) - Yamaha XT 1200 ZE (DP04, 2016)

Benutzeravatar
awe
Beiträge: 75
Registriert: So 30. Okt 2016, 00:33
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 1
Wohnort: An der Elbe

Re: S: Windabweiser & Hoher Windschild

Beitrag von awe » Mo 30. Apr 2018, 15:14

Und hier das Anbauergebnis (falls es auch andere interessiert) :winken:
Windabweiser_aus_UK.jpg
:daumen:
Yamaha XJ 600 S ('95-'08; 56 Mm) - Yamaha TDM 900 A ('08-'17; 54 Mm) - Yamaha XT 1200 ZE (DP04, 2016)

Benutzeravatar
jalla
Beiträge: 1363
Registriert: Di 8. Dez 2015, 19:03
Skype: jalla2308
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 17800
Modell: DP07
Wohnort: 67363 Lustadt
Kontaktdaten:

Re: S: Windabweiser & Hoher Windschild

Beitrag von jalla » Mo 30. Apr 2018, 17:00

Axel bitte berichte mal wie das Faherlerbniss mit den Teilen ist.
Danke
Gruß

Jonny

Ich fahre lieber Motorrad, als unsinnige Diskussionen zu führen.
Die eh im Nichts enden!

Benutzeravatar
deBubb
Beiträge: 413
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:10
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 35001
Modell: DP04
Wohnort: Frankfurt

Re: S: Windabweiser & Hoher Windschild

Beitrag von deBubb » Mo 30. Apr 2018, 19:32

jalla hat geschrieben:
Mo 30. Apr 2018, 17:00
Axel bitte berichte mal wie das Faherlerbniss mit den Teilen ist.
Danke
Bin zwar nicht der Axel, falls dich meine Meinung auch interessiert, dann weiterlesen. Andernfalls springe bitte zum nächsten Beitrag :engel:

Habe nun die erste längere Tour mit den abweisen gemacht und bin sehr zufrieden. Das Ergebnis ist wie erwartet. Ich kann sie nur empfehlen. Ein Vergleich zu den originalen habe ich leider nicht.
V-Strom DL650 L0 -> XT1200ZE

Benutzeravatar
Ruud
Beiträge: 142
Registriert: Do 5. Dez 2013, 22:46
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 37000
Wohnort: Zevenaar (Holland)

Re: S: Windabweiser & Hoher Windschild

Beitrag von Ruud » Do 10. Mai 2018, 21:35

Und was ist dann "wie erwartet" :denker:
Was bemerkt man von diese Windabweiser ?
Oder besser was bemerkt man nicht mehr :-)

Mic60
Beiträge: 40
Registriert: Di 25. Jul 2017, 11:54

Re: S: Windabweiser & Hoher Windschild

Beitrag von Mic60 » Mi 16. Mai 2018, 21:13

Meine Erfahrungen (sicherlich bei jedem größenabhängig ein bisschen anders) sind folgende: Die Abweiser lenken Luft, die bei mir zuvor direkt im Bauch und Nierenbereich ankam, ab. Nun werde ich weniger vom Windstrom getroffen, sitze also ruhiger und bei mir lenken sie die Luft nun kühlend auf meine Oberschenkel und Kniee. Das finde ich sehr gut.
:daumen:

Benutzeravatar
J-o-k-e-r
Beiträge: 57
Registriert: So 2. Jul 2017, 17:58
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 11500
Modell: DP04
Wohnort: Mannheim

Re: S: Windabweiser & Hoher Windschild

Beitrag von J-o-k-e-r » Sa 19. Mai 2018, 20:35

Schön beschrieben, Mic . Danke.

Hatte mich nämlich auch gefragt, was "bringen" denn diese Windabweiser?

Kann jemand über Regenerfahrung berichten, à la steter Tropfen höhlt die Hose, äh den Stein?

Gibt es vermehrt Wasseransammlung an einer Stelle? (Nein, diese Frage ist nicht an die Inkontinenten gerichtet)

Frank
Malaguti Fifty, Yamaha RD 50, DT 175, XJ 600, FJ 1200, Suzuki Hayabusa, Yamaha XTZ 660, XT 1200

Antworten

Zurück zu „Gewerbliches“