Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Thomas

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von Thomas » Fr 23. Dez 2011, 18:54

sanse hat geschrieben:wie wir kommen mit 200 mann bei dir campieren? :D
will auch 6 monate im jahr am gardasee sein *neid
Dafür ist er dann halt auch vier Monate eingeschneit.

Benutzeravatar
sanse
Beiträge: 646
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 20:26
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 9000
Wohnort: 29690

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von sanse » Fr 23. Dez 2011, 22:14

schnee? cool
würd ich auch in kauf nehmen :)
hier waren heut 8°C und leichter nieselregen, klasse son tag vor heiligabend.
Suzuki DL1000 V-Strom ABS

lagomike

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von lagomike » Sa 24. Dez 2011, 10:52

OK so viel zum Wetter aber das ist eigentlich ein Fred für Pässe und da sollten wir auch weiter machen. ;)

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2249
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 160600
Modell: DP01

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von Franz » Sa 24. Dez 2011, 14:22

Wenn man die XT1200 ihrer Bestimmung gemäß nutzt, kann man auch aus Kärnten (Himmelfahrtstour) den San Boldo erreichen. So eine kleine Tour über 480km durch die Berge sollte doch für einen XT1200-Fahrer kein Problem darstellen. Am Vormittag können wir ja noch eine Tour zum Aufwärmen in Slowenien fahren ;) .
Dateianhänge
Boldo.jpg
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

lagomike

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von lagomike » Di 27. Dez 2011, 18:10

Das wird aber ne TOUR Bild

Benutzeravatar
Pitterl
Beiträge: 2362
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:50
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 1200
Wohnort: 84419 Obertaufkirchen/ Bayern
Kontaktdaten:

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von Pitterl » Di 27. Dez 2011, 18:30

Das ist schon eh eine Tortour...
Pitterl
Frage:? Können Sie am Preis noch was machen? Klaro. Ich könnte die Nullen ausmalen. Welche Farbe denn?

KaBlaubär

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von KaBlaubär » Di 27. Dez 2011, 20:29

Bin im Juli nächstes Jahr für 10 Tage in der Nähe von Bozen.
Bin die beiden Pässe auch noch nicht gefahren und habe sie mal in die Tourenplanung
einbezogen.
Da ich mit meiner Holden da unten bin, werd ich allerdings meine V-Strom nehmen müssen,
besteht sie drauf, da sie darauf besser sitzt. :roll:
Da muss die XT leider zu Hause bleiben. :(

Antworten

Zurück zu „Italien“