Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

lagomike

Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von lagomike » Do 22. Dez 2011, 19:03

War von euch schon jemand auf den Passo di Fraele wollte jedes Jahr da mal hoch aber nie dran gedacht wens gehen würde.
Anfahrt übers Stilfserjoch Richtung Bormio. Aber 2012 fest angestrichen im Kalender.Genau wie der Passo San Boldo

http://www.bikemap.net/route/385099#lat ... =13&type=2" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.gs-enduro.de/html/paesse/lom ... fraele.htm" onclick="window.open(this.href);return false;

Passo San Boldo
http://alpenrouten.de/San-Boldo-Passo-d ... nt436.html" onclick="window.open(this.href);return false;
http://www.hartmutobermann.de/html/mont ... nd_va.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Benutzeravatar
Pitterl
Beiträge: 2362
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:50
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 1200
Wohnort: 84419 Obertaufkirchen/ Bayern
Kontaktdaten:

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von Pitterl » Fr 23. Dez 2011, 08:38

Da war ich auch noch nicht. Würde mich auch mal interessieren.
Pitterl
Frage:? Können Sie am Preis noch was machen? Klaro. Ich könnte die Nullen ausmalen. Welche Farbe denn?

Benutzeravatar
Franz
Beiträge: 2237
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:09
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 160000
Modell: DP01

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von Franz » Fr 23. Dez 2011, 15:25

Den San Baldo wollte ich auch schon lange mal fahren.
Aber der liegt so abgelegen, dass man ihn fast nicht vernünftig mit anderen Pässen verbinden kann.
Aber früher oder später ist der auf jeden Fall dran.
Viele Grüße
Franz

XT 1200 Z, V-Strom 1000, XTZ750, BMW R80G/S, XT600Z, XT500, XT500, KTM 250 GS

Big Daddy

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von Big Daddy » Fr 23. Dez 2011, 16:15

Hallo lagomike,

für wann steht das denn bei Dir genau im Kalender drin? :roll:

lagomike

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von lagomike » Fr 23. Dez 2011, 16:47

Von Gardasee aus sinds 470km in verbindung mit dem Monte Grappa mal schauen ob ichs dieses Jahr auf die Reihe kriege aber bei schönem Wetter sind wir meist mit dem Boot unterwegs.
Dateianhänge
comp_1Snap_2011.12.23_16h40m16s_004_.jpg

lagomike

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von lagomike » Fr 23. Dez 2011, 16:53

Big Daddy hat geschrieben:Hallo lagomike,

für wann steht das denn bei Dir genau im Kalender drin? :roll:
Da bin ich ganz flexibel. Bin fast 6 Monate da unten wenn nix dazwischen kommt. Wir können ja was ausmachen. Außer nem kleinen Zelt brauchste nix , Verpflegung gibts bei uns.

Petrus 1

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von Petrus 1 » Fr 23. Dez 2011, 17:20

Wie? Bist fast 6 Monate da unten? :o

Benutzeravatar
sanse
Beiträge: 646
Registriert: Sa 29. Okt 2011, 20:26
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 9000
Wohnort: 29690

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von sanse » Fr 23. Dez 2011, 17:34

wie wir kommen mit 200 mann bei dir campieren? :D
will auch 6 monate im jahr am gardasee sein *neid
Suzuki DL1000 V-Strom ABS

lagomike

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von lagomike » Fr 23. Dez 2011, 17:58

:oops: JA
Dateianhänge
comp_1SDC11545.jpg
comp_1Mein Bild_10.jpg

Charly

Re: Passo Torri di Fraele / Passo San Boldo

Beitrag von Charly » Fr 23. Dez 2011, 18:50

Hallo Mike,

du hast mein volles Mitleid bei solchen Temperaturen im Freien sitzen zu müssen ;)
Da sitz ich doch lieber im klimatisierten Büro und lass mir von meiner Teamassistentin einen Eiskaffe bringen. :mrgreen:
KH

Antworten

Zurück zu „Italien“