Eifel der Rursee - alle Kurven

Antworten
Benutzeravatar
Harry_T
Beiträge: 340
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 17:18
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 60000
Modell: DP01
Wohnort: 53639 Königswinter

Eifel der Rursee - alle Kurven

Beitrag von Harry_T » Do 22. Feb 2018, 16:55

Hi All,

der Rursee ist das Motorrad Eldorado. Es zieht mich mehrmals während der Saison für eine Tagestour dort hin und es macht immer wieder Laune dort zu touren.
Am Besten sollte man während der Woche dort die Kurven kratzen. Wenn an sonnigen Wochenenden Opa und Oma mit dem neuen Golf durch die Kurven driften wird die saubere Linie schnell versaut.
Die Strecke zwischen Steckenborn und Woffelsbach ist an Wochenenden und Feiertagen für Bikes ohnehin gesperrt. (WP15)
Bei der Planung dieser Tour habe ich versucht möglichst alle Kurvenstrecken rund um den Rursee mit einzubeziehen.
Los geht es bei McDonald im Gewerbegebiet in Euskirchen. Über leere Landstrassen geht’s ziemlich gerade nach Nideggen. Von dort etwas kurviger nach Hürtgenwald. Nach dem WP12 wird’s dann interessant.
Erster Tipp für eine Pause ist der Beach Club Eifel. WP29
Sehr einsam in einer Sackgasse gelegen. Seeblick und Badestrand
Die Auswahl in der Speisekarte ist begrenzt, einfache Gerichte und Kuchen.
http://www.beachclubeifel.de/

Weiter geht’s am Rursee entlang. Für technisch Interessierte ist der WP32 einen Abstecher wert. Das RWE Jugendstil-Kraftwerk Heimbach.
http://www.rwe.com/web/cms/de/614872/wasserkraft/
oder
https://www.eifel.de/go/sehenswertes-de ... mbach.html

Auf der Web-Seite vom RWE wird angegeben, dass eine Anmeldung erforderlich ist.
Ich bin bei meinem Besuch an einem Freitag um 14:00 dort angekommen und wurde durch die Anlage geführt, ohne Voranmeldung, ist aber schon 2-3 Jahre her. Wer das Kraftwerk von innen sehen will, sollte vorher beim Besucherdienst anrufen.

Wer keinen Bock auf Technik hat fährt zum Kloster Mariawald > WP37
In der Klostergaststätte gibt es täglich eine vorzügliche Erbsensuppe aber auch andere Kleinigkeiten. Eine Außenterrasse ist auch vorhanden.
http://www.kloster-mariawald.de/view.php?nid=209

Wem nicht klösterlich zu Mute ist fährt weiter Richtung Heimbach und stoppt am > WP39
Bistro Flair
https://speisekarte.menu/restaurants/he ... stro-flair

Der Tag sollte ein perfekter gewesen sein. Durch das Rurtal, vorbei an den Buntsandsteinfelsen, geht es über Satzvey zurück nach Euskirchen.
Wenn noch Zeit ist sollte man in Satzvey halt machen und eine der schönsten Wasserburgen im Rheinland ansehen. > WP48
https://www.burgsatzvey.de/

Viel Spaß
Harry
Dateianhänge
Kraftwerk_Heimbach_innen_05a.JPG
Kraftwerk Heimbach
Kraftwerk_Heimbach_innen_04a.JPG
Kraftwerk Heimbach
Kraftwerk_Heimbach_innen_03a.JPG
Kraftwerk Heimbach
Kraftwerk_Heimbach_aussen_02a.jpg
Kraftwerk Heimbach
Beachclub_Rursee_02a.JPG
Beachclub Eifel
Beachclub_Rursee_01a.JPG
Beachclub Eifel
Rursee_alle_Kurven_190_3_56.itn
Rursee Tour TomTom
(2.69 KiB) 25-mal heruntergeladen
Rursee_alle_Kurven_190_3_56.gpx
Rursee Tour Garmin
(403.03 KiB) 29-mal heruntergeladen
Grüße
Harry

4 wheels move the body. 2 wheels move the soul
Suzuki V-Strom DL 650; Yamaha XT1200Z DP01; BMW R1200GS;

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4027
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 48200
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Eifel der Rursee - alle Kurven

Beitrag von Helmut » Do 22. Feb 2018, 17:04

:denker: Harry, warum kommt mir das alles so bekannt vor??? ;)
Vor allem das Kraftwerk Heimbach, da kann ich die sogar sagen wer die Küche im Aufenthaltsraum geliefert hat. :mrgreen: :kurze:
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Harry_T
Beiträge: 340
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 17:18
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 60000
Modell: DP01
Wohnort: 53639 Königswinter

Re: Eifel der Rursee - alle Kurven

Beitrag von Harry_T » Do 22. Feb 2018, 18:42

Hallo Helmut,

wie geht's,
hast Du im KW Heimbach auch Führungen als RWE'ler gemacht...?
Man hat mir bei der Besichtung im Untergeschoss eine hochmoderne Turbine mit Generator gezeigt die bei Spitzenlast
im Netz zugeschaltet wird...ist das noch so ?

und das war dein Büro
Kraftwerk_Heimbach_innen_10.JPG
Helmuts Büro
Grüße
Harry

4 wheels move the body. 2 wheels move the soul
Suzuki V-Strom DL 650; Yamaha XT1200Z DP01; BMW R1200GS;

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4027
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 48200
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: Eifel der Rursee - alle Kurven

Beitrag von Helmut » Do 22. Feb 2018, 19:28

Harry_T hat geschrieben:
Do 22. Feb 2018, 18:42

...hast Du im KW Heimbach auch Führungen als RWE'ler gemacht...?
Harry, Gott sei Dank nicht. Bin da unter anderem nur so zur Info ohne Führung hingefahren. Bei solch einem Besuch hab ich den Hersteller der Küche getroffen. Den kannte ich aus meiner Zeit in der Schaltleitung in Neuss. Alles Handarbeit und nix von irgendeinem Möbelhaus. ;)
Harry_T hat geschrieben:
Do 22. Feb 2018, 18:42
Man hat mir bei der Besichtung im Untergeschoss eine hochmoderne Turbine mit Generator gezeigt die bei Spitzenlast
im Netz zugeschaltet wird...ist das noch so ?
Im vorigen Jahr war es noch so, dann werden sagenhafte 16MW mit einem Speicherkraftwerk erzeugt.
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Antworten

Zurück zu „Deutschland“