Diebstahlsicherung

icebreaker01
Beiträge: 12
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 18:04
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 8000
Modell: DP04
Wohnort: 27299 Langwedel

Diebstahlsicherung

Beitrag von icebreaker01 »

Hallo Bikergemeinde! Ich habe da mal eine Frage zur Diebstahlsicherung. Die Frage tauchte auf, als ich meine Dicke über Nacht auf einem Hänger hatte. In der Wippe kann man das werksseitige Lenkradschloß ja vergessen....
Was ist also das Zweckmäßigste?? Bremshebelschloß ? Bremsscheibenschloß ?? Was gibt es noch?
Ich tendiere zu so einem Typ https://mtp-racing.de/CNC-Alu-Bremshebe ... bel-silber
Wie sind Eure Erfahrungen / Meinungen? :?:
die Linke zum Gruße :xt12:

Henry
Beiträge: 52
Registriert: Di 17. Okt 2017, 21:54
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 24500
Modell: DP04
Wohnort: 99189

Re: Diebstahlsicherung

Beitrag von Henry »

Hallo icebreaker
Ich habe mir auf meinem eigenen Hänger einen Ring so befestigt das ich das Bike :xt12: mit einer ABUS-Kette durch den Rahmen und den Ring sichern kann.Dort wird dann wahlweise das ABUS-Schloß oder ein Alarmvorhängeschloß eingesetzt .Die Auffahrschiene ist auch durch ein Schloß gesichert.Ein Alarm-Bremsscheibenschloß ist auch eine Möglichkeit und hat den Vorteil das Du das nicht vergessen kannst abzumachen .Die Kette und das Bremsscheibenschloß hatte ich aber schon vor dem Hänger .Eine 100% ige Sicherheit gibt es sowieso nicht und auch mit blockierter Bremse läßt sie sich ja nach hinten herrunterziehen und stehlen wenn genügend Gauner das Bike haben wollen . Wahrscheinlich ist etwas das Lärm macht eine gute Variante .
Viele Grüße aus Thüringen
Henry

Jeder lobt was NÜRBURGRING erprobt .

Simson Star, MZ TS150, MZ ETZ250, Yamaha XJ550, Yamaha XJR1200, Yamaha XJR1300 SP, Yamaha XT1200 ZE Race Blu

Benutzeravatar
sammy65
Beiträge: 181
Registriert: Do 19. Mai 2016, 12:15
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 63000
Modell: DP01
Wohnort: Köln

Re: Diebstahlsicherung

Beitrag von sammy65 »

Hallo!
Bremshebelschlösser sind ganz gut, schützen aber nicht davor, dass man das Bike wegschieben kann (kurz die Schraube der Bremsleitung gelöst und schon ist das Bike beweglich).
Ein Bremsscheibenschloß ist da schon besser, birgt aber die Gefahr, dass man es vor dem Wegfahren vergisst und sich prompt hinlegt und/oder die entsprechende Bremsscheibe zerstört.
Ich nutze ein Bremsscheibenschloss mit Alarmfunktion, das meldet sich, sobald man den Lenker bewegt ... ;)

Grüße
Ralf

Benutzeravatar
deBubb
Beiträge: 477
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:10
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 35001
Modell: DP04
Wohnort: Frankfurt

Re: Diebstahlsicherung

Beitrag von deBubb »

Wie schützt du denn deinen Anhänger davor, dass er verschwindet? Hier finde ich es viel schwieriger. Man hört oft genug das Diebe einen LKW dabei haben, da ist der Anhänger schnell komplett eingeladen, egal wie das Moped am Anhänger befestigt ist ...
V-Strom DL650 L0 -> XT1200ZE

Benutzeravatar
Tequila
Beiträge: 3049
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 09:13
Erstzulassung: 2011
Modell: DP01
Wohnort: 51491 Overath Immekeppel

Re: Diebstahlsicherung

Beitrag von Tequila »

Na mit sowas ....
93C86A7C-573D-41B1-A3D8-A89D7F9ED573.jpeg
93C86A7C-573D-41B1-A3D8-A89D7F9ED573.jpeg (63.78 KiB) 1989 mal betrachtet
Und wenn der Hänger irgendwo alleine steht, eine Kette um den nächsten Baum, Laternenmast ect. Oder durch ein Loch in der Felge und um den Rahmen an der Deichsel rum.
Viele Grüße
Heinz

* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *

Benutzeravatar
deBubb
Beiträge: 477
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 18:10
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 35001
Modell: DP04
Wohnort: Frankfurt

Re: Diebstahlsicherung

Beitrag von deBubb »

hehe, habe mich immer gefragt warum es so etwas noch nicht gibt. Ich kenne und habe nur ein Schloß welches genutzt werden kann der Anhänger so irgendwo steht. Danke für den Hinweis :D
V-Strom DL650 L0 -> XT1200ZE

Henry
Beiträge: 52
Registriert: Di 17. Okt 2017, 21:54
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 24500
Modell: DP04
Wohnort: 99189

Re: Diebstahlsicherung

Beitrag von Henry »

Es gibt auch so kleine Steckschlösser die direkt in den Bügel (Griff ) der Zuggabel gesteckt werden . So läßt sich der Bügel nicht mehr nach oben ziehen und man bekommt den Hänger nicht von der Kugel .Ich habe bei mir auch nur durch Zufall festgestellt das die Alarmanlage (Innenraumüberwachung )angeht sobald bei verschlossenen Auto :auto: das Stromkabel vom Hänger entfernt wird .
Viele Grüße aus Thüringen
Henry

Jeder lobt was NÜRBURGRING erprobt .

Simson Star, MZ TS150, MZ ETZ250, Yamaha XJ550, Yamaha XJR1200, Yamaha XJR1300 SP, Yamaha XT1200 ZE Race Blu

icebreaker01
Beiträge: 12
Registriert: Fr 8. Dez 2017, 18:04
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 8000
Modell: DP04
Wohnort: 27299 Langwedel

Re: Diebstahlsicherung

Beitrag von icebreaker01 »

vielen Dank für Eure Beiträge und Sichtweisen - super !!

alpenschleicher
Beiträge: 286
Registriert: Mi 29. Aug 2012, 00:14
Erstzulassung: 2012
Wohnort: Nordhessen

Re: Diebstahlsicherung

Beitrag von alpenschleicher »

Moin Henry und Tequila !

Bleibt dann das Schloss bzw. der Schloßkasten dauerhaft an der Anhängerkupplung ?
Wie funktioniert das bei der Kurvenfahrt. Kollidieren dann nicht der Schloßkörper mit dem Kugelkopf oder verklemmt dieser dann nicht beim Einschlagen ?
Ich konnte diesbezüglich nicht so richtig etwas im Netz finden.

Habt Ihr Kontaktadressen ?

Gruss Alpenschleicher
Das Leben ist kein Ponyhof !

Shokata
Beiträge: 272
Registriert: Do 6. Jul 2017, 19:42
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 47000
Modell: DP07
Wohnort: 31832 Springe

Re: Diebstahlsicherung

Beitrag von Shokata »

Moin,
das Schloss sollte beim Fahren entfernt werden, ich meine es stand auch so in der Beschreibung die ich irgendwo mal hatte :-)
Aber wenn das Fahrzeug steht, oder der Anhänger ab ist, ist das ne tolle Sicherung.

Grüße
Manfred

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“