Neuanschaffung XT 1200 ZE

awd
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Jan 2021, 18:48
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 40500
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Castrop-Rauxel

Re: Neuanschaffung XT 1200 ZE

Beitrag von awd »

Hallo Thomas, du hast Recht, es ist die aus Aachen. Sieht gut aus und hat das was ich mir bei einer XT wünsche.

Hallo Fritz, die Angebote an Vorführern der Händler ist lukrativ. Aber nur auf dem ersten Blick. Die XT`s sind meistens Z`s und die haben von Haus aus nicht soviel Extras. Und die Preise liegen ca 1000 bis maximal 2000 € unter Neupreis. Um das Bike so auszurüsten wie ich es möchte müsste ich nochmal recht tief in die Tasche greifen. Ich habe mir ein Limit gesetzt und da passt die XT die ich mir ausgesucht habe gut hinein.

Danke an Alle die mir geholfen haben. Ich habe mir eine Checkliste zusammengestellt die ich beim Händler abarbeiten werde.
Bis dann.

Benutzeravatar
doppelklick
Beiträge: 2272
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 00:25
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 159480
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 2011
Km-Stand der 2. XT1200Z: 11500
Modell der 2. XT1200Z: DP01
Ort: Niederaichbach

Re: Neuanschaffung XT 1200 ZE

Beitrag von doppelklick »

Soeben hat mir der Vorbesitzer der :xt12: folgendes mitgeteilt.

Das Motorrad, für das er sich interessiert, habe ich dem Händler Meyer in Aachen verkauft.

Bitte richte dem Mitglied awd folgendes aus:

- Die XT hat die teure 40k-Inspektion mit Ventilspielkontrolle.

- Die Reifen sind neu, haben max. 1k drauf

- Die Gabelsimmeringe sind bei der Inspektion neu gekommen!

- Die Heizgriffe waren beim Kauf tatsächlich kaputt und sind im Januar 2020 NEU draufgekommen!

- Bremsbeläge vorne ca. 6k hinten 10k Kilometer.

- Das Motorrad ist in einem Top-Zustand. Ehrlich!

ich war mit dem Motorrad am Nordkapp (siehe Reisebericht „in Norwegen steht ein Elch. ein großer. Da ist auch ein Foto vom Mopped).
Er hat auf eigenen Wunsch das Forum verlassen und kann deshalb nicht mehr selbst antworten.

Thomas
‹(•¿•)› Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ‹(•¿•)›
<--- Dieser Beitrag gibt lediglich die persönliche Meinung des Verfasser wieder. --->

awd
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Jan 2021, 18:48
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 40500
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Castrop-Rauxel

Re: Neuanschaffung XT 1200 ZE

Beitrag von awd »

3..... 2..... 1..... meins. So sagt man es bei einem bekannten Onlinemarktplatz.
Seit heute Mittag bin ich Besitzer einer Yamaha XT 1200 ZE. Eure Tips haben mir geholfen. Es war alles Tip-Top. Auch die 40tausender Inspektion mit dem einstellen der Ventile wurde gemacht und mit Werkstattrechnung belegt.
Noch mal vielen Dank für eure Tips, besonders an "doppelklick" der noch Kontakt zum Vorbesitzer hat.

Fritz1958
Beiträge: 19
Registriert: So 23. Sep 2012, 10:09
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 53059
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: 74585 Rot am See

Re: Neuanschaffung XT 1200 ZE

Beitrag von Fritz1958 »

Hallo
Glückwunsch zum sehr guten Motorrad.
Allzeit gute Fahrt.
MFG
Fritz

Benutzeravatar
XT70
Beiträge: 83
Registriert: Sa 18. Jul 2020, 06:45
Erstzulassung: 2020
Km-Stand: 3000
Modell: DP07
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 26000
Modell der 2. XT1200Z: Anderes
Ort: Bruchweiler-Bärenbach

Re: Neuanschaffung XT 1200 ZE

Beitrag von XT70 »

Mein Glückwunsch zur :xt12:
Allzeit gute Fahrt und weiterhin ein schrammen freies Bike
Viele Grüße
Gerhard

<< Vier Räder bewegen den Körper, Zwei Räder bewegen die Seele >>

Benutzeravatar
Stefan_L
Beiträge: 591
Registriert: Sa 11. Mai 2013, 18:36
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 34322
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Berlin-Marienfelde

Re: Neuanschaffung XT 1200 ZE

Beitrag von Stefan_L »

Glückwunsch!
... und genau wegen solcher nützlichen Infos via dieses Forum gefällt es mir so gut.
Viele Grüße
Stefan
Kreidler Florett, CB 50, GSX 400 E, XJ 550, XJ 900F, XTZ660, XT1200 (DP01) seit 06-2013

awd
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Jan 2021, 18:48
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 40500
Modell: DP04
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Castrop-Rauxel

Re: Neuanschaffung XT 1200 ZE

Beitrag von awd »

Hallo miteinander,
heute war es endlich soweit. Die erste längere Tour mit der XT.
In der Woche zuvor gab es noch ein wenig zu tun. Zum einen habe ich mir ein Kabel mit Stecker von der Batterie unter den Fahrersitz gelegt. Da mus man nicht das Verkleidungsteil abbauen wenn man die Batterie laden möchte. Dann habe ich für mein Garmin zumo XT noch Strom verlegt und die Halterung montiert. Rechtzeitig zum Idealwetter, jetzt am Wochenende, bin ich fertig geworden. Am Samstag bin ich dann zum Einkaufszentrum gefahren um auf den leeren Parkplätzen die Bremsen und andere Sachen auszuprobieren. Man möchte sich ja Kennenlernen.
Gegen zehn Uhr bin ich dann los. Erst einmal ein paar Kilometer Autobahn. Die geht echt gut ab. Da merkt man das die XT fast dreißig Pferde mehr in ihrer Herde hat als ihre Vorgängerin, die BMW R1150R. Auch auf den Landstraßen im Sauerland ist die XT souverän. Durch das hohe Drehmoment ist es nicht so schlim wenn man mal die falsche Getriebestufe gewählt hat. Sie zieht einfach sauber durch die Kurven. Genauso wie ich es erwartet habe. Tolles Motorrad.
Nochmal Danke an alle von denen ich hier den Einen oder Anderen Tip bekommen habe.

Axel

Antworten

Zurück zu „Plauderecke“