Hat jemand FORMA Adventure Stiefel?

Benutzeravatar
Scholle
Beiträge: 259
Registriert: Fr 24. Okt 2014, 18:36
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 48093
Modell: DP01
Wohnort: Bensheim / Südhessen

Re: Hat jemand FORMA Adventure Stiefel?

Beitrag von Scholle » Di 27. Jun 2017, 12:25

Sunshine hat geschrieben:
Di 27. Jun 2017, 09:39
Ich hatte mir vor 3 Wochen auch die Forma Adventure in Gr. 46 bestellt. Habe normal Gr. 45 und sie eine Nummer größer aufgrund der Usereindrücke genommen. Klasse Stiefel, gute Passform und Qualität ... und das zu einem Schnäppchenpreis!
ABER ich komme bei dieser Größe leider nicht mehr unter den Schalthebel! Sehr schade ... und habe sie daher leider zurücksenden müssen!
Also, ich habe den braunen Forma Adventure auch in Gr. 46. Meine Schuhgröße ist normalerweise 45. Ich bin sehr zufrieden mit den Stiefeln. Die würde ich mir immer wieder holen. Ich bin sogar am Überlegen mir noch welche in schwarz zuzulegen. Wenn hier einer sein sollte, der schwarze in Gr. 46 zu einem fairen Preis hergeben will, bitte vertrauensvoll an mich wenden. Sehr bequem die Stiefel, man kann damit gut laufen. Auf Dauer sind sie aber, trotz Membrane, nicht wasserdicht. Wenn ich weiß, dass Dauerregen angesagt ist, ziehe ich Regenstulben drüber oder ich ziehe gleich wasserdichte Kanusocken an. Meinen Schalthebel musste ich aber nicht verstellen. Das Schalten klappt wunderbar.

Gruß
Scholle
Diskutiere nie mit Idioten, sie holen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung.

Benutzeravatar
Faster sons
Beiträge: 41
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 21:39
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 17100

Re: Hat jemand FORMA Adventure Stiefel?

Beitrag von Faster sons » Di 1. Aug 2017, 10:01

Habe Anfang der Saison die Forma Adventure "LOW" gekauft. Ich muss sagen wirklich ein Top Stiefel. Der zunächst etwas bockige Stiefel trägt und latscht sich nach kurzer Zeit passgenau ein,und ich mache keine Wanderungen beim Moped fahren. Habe auch schon im Neuzustand anständig mit dem Lederfett konserviert, welches schön ins Leder einzieht. Die Stiefel sind wirklich gut zu tragen, auch im Regen (ca.3 Stunden)...richtiger Regen nicht nur Tröpfchen alles trocken. Zum Vergleich habe ich meine Daytonas XCR. Die Daytonas sind beim Schalten etwas feinfüliger, aber die Super Tenere lässt sich auch etwas grobmotorischer gut schalten. Dachte mir im Sommer sind die Stiefel sicher extrem warm...falsch super Fuß-freundlich und sehr stabil. Leider stehen meine Daytonas jetzt mehr herum, da ich die Forma wirklich sehr gerne trage.
Viele Grüße aus dem sonnigen Süden Österreichs
Berni

Fattmatt20
Beiträge: 21
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 00:42
Erstzulassung: 2012
Km-Stand: 49700
Wohnort: phuket
Kontaktdaten:

Re: Hat jemand FORMA Adventure Stiefel?

Beitrag von Fattmatt20 » Sa 17. Mär 2018, 03:49

Habe meine Forma jetzt ca 3 Jahre und bin ganz zufrieden. Ich fahre auch keine drei Tage im Regen.
TC immer aus

Benutzeravatar
deXTer
Beiträge: 158
Registriert: Sa 31. Mär 2018, 21:34
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 9900
Modell: DP07
Wohnort: 75248

Re: Hat jemand FORMA Adventure Stiefel?

Beitrag von deXTer » Di 17. Apr 2018, 21:52

Habe die Forma's seit 2014 und kann mich nicht beklagen.

Den Stiefel empfinde ich als sehr bequem und er ist absolut wasserdicht (letzten Herbst 650 km Dauerregen).
Schöne Grüße
Harald

Benutzeravatar
rubbergum
Beiträge: 1726
Registriert: Mi 5. Okt 2011, 09:20
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 50000
Modell: DP01
Wohnort: Wien (A)

Re: Hat jemand FORMA Adventure Stiefel?

Beitrag von rubbergum » Do 19. Apr 2018, 13:07

Habe die Stiefel seit Anfang letzter Saison parallel zu meinen Daytonas. Bin sehr zufrieden damit. Für solche Stiefeltypen angenehm zu tragen und sehr weich, daher auch gut zum Schalten und Gehen. Bis jetzt auch wasserdicht. Ev. weniger mechanischer Schutz, weil weicher und weniger Kunststoffprotektoren, als Vergleichstypen.

LG, Rubbergum
Honda CB400N - Suzuki DL650 V-Strom - Yamaha XT1200Z SuperTenere - Honda CRF1000L AfricaTwin

Antworten

Zurück zu „Bekleidung“