Scheiben Polier Erfahrung?

Antworten
Benutzeravatar
Daniel-Ernesto
Beiträge: 164
Registriert: Mo 18. Mär 2019, 08:55
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 50000
Modell: DP01
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Wuppertal

Scheiben Polier Erfahrung?

Beitrag von Daniel-Ernesto »

Moin,

ich wollte fröhlich die Milch von der Scheibe polieren. Habe Rot Weiß Acryl und Plexiglas Polierpaste und Schwamm genommen und dabei festgestellt, dass die erhofften erfolge sich auf ein minimum reduzieren.

Die Scheibe wird glatter, ja. Aber Milchig inkl. feiner Kratzer ist sie nach- wie vor.... Mir fällt gleich der Arm ab....

Also stellt sich die Frage nach einer Poliermaschine. Reichts wenn die sich nur einfach dreht (Akkuschrauber aufsatz) oder muss das exentrisch sein? Gibts ja Preissspannen von 20 bis zu mehrere Hundert €.
Einen Telleraufsatz inkl. Schwämmen habe ich, bin aber vorsichtig, weil ich glaube das man sich da auch schnell mal was kaputt poliert.

Teilt mir doch bitte mal eure Erfahrungen mit.

Viele Grüße,
Daniel < ----- Bastelmodus :-)

Langer62
Beiträge: 15
Registriert: Do 1. Apr 2021, 14:33
Erstzulassung: 2010
Km-Stand: 0
Erstzulassung der 2. XT1200Z: 0
Km-Stand der 2. XT1200Z: 0
Ort: Zella-Mehlis, OT Benshausen

Re: Scheiben Polier Erfahrung?

Beitrag von Langer62 »

Servus,
bin dem Problem pragmatisch aus dem Weg gegangen... Scheinwerferfolie.
Einziges Problem, die Breite reicht nicht über die ganze Scheibe (siehe Bild)
Dateianhänge
IMG_20210414_153455.jpg
Simson S50, Jawa CZ175, Honda CB 900 F2 Boldor, XT 1200

Antworten

Zurück zu „Sonstige Defekte & Reparaturen“