XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Obelix
Beiträge: 211
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 15:30
Wohnort: Zwischen den Meeren !

Re: XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Beitrag von Obelix » Mi 17. Jan 2018, 23:24

ila hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 21:21
Yeti hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 19:04
Obelix hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 18:29
Das gibts auch schon bei alten BMWs, meine ich, da wurde es über Zeit/Weg gemacht, besser als nichts, ich meine bei der K100RS war das, nach 500 m !
Ich erinnere mich auch dunkel, daß meine K1 das hatte - ist 16 Jahre her.
Meine XJ900 hatte das schon..... Anfang der 90-er..... War praktisch.....
Es war allerdings ein Grauimport... somit weiss ich nicht, ob das "deutscher Standard" war.

Gruss Ingo
Das könnte ich rausfinden, mein Kumpel hat eine! :klatsch:
Ducati Scrambler Flat Track Pro . . .

Benutzeravatar
ila
Beiträge: 1608
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 06:44
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 76000
Modell: DP01
Wohnort: bei Landshut

Re: XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Beitrag von ila » Do 18. Jan 2018, 08:20

Obelix hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 23:24
Das könnte ich rausfinden, mein Kumpel hat eine! :klatsch:
Es hat mir keine Ruhe gelassen, da ich mich das schon öfter gefragt habe, warum das kein Mopped mehr hatte... ich fand das nämlich "geil".....

Daraufhin habe ich diesen Artikel dazu gefunden, es hatten wohl nur die US-Modelle:

http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php ... c191abe2d0

So was ist lt. Artikel nachrüstbar..... finde ich durchaus interessant.... :-)

Gruss Ingo
First Edition, Blau-Silber

Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 4197
Registriert: Fr 31. Aug 2012, 20:12
Erstzulassung: 2015
Km-Stand: 56900
Modell: DP04
Wohnort: Grevenbroich

Re: XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Beitrag von Helmut » Do 18. Jan 2018, 08:53

ila hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 08:20

So was ist lt. Artikel nachrüstbar..... finde ich durchaus interessant.... :-)
Ingo, laut Louis läuft das System in einer XT, ließ mal die Bewertungen.
Also einbauen, "ältere" Motorradfahrer brauchen es..... :twisted: :kurze:
Meine Moppeds: Alles Hondas CB 500f>CB400N>CB750f>CB900f>VFR 750f>
Yamaha FZS1000>XT1200(DP01)>MT 09 Tracer>XT1200ZE(DP04)

Gruß Helmut

Benutzeravatar
Bremser
Beiträge: 127
Registriert: Sa 23. Mär 2013, 19:07
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 58500
Modell: DP01

Re: XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Beitrag von Bremser » Do 18. Jan 2018, 08:55

[/quote]

Meine XJ900 hatte das schon..... Anfang der 90-er..... War praktisch.....
Es war allerdings ein Grauimport... somit weiss ich nicht, ob das "deutscher Standard" war.

Gruss Ingo
[/quote]

Neee, kein "deutscher Standard". Hab auch noch eine im Stall :)

Benutzeravatar
ila
Beiträge: 1608
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 06:44
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 76000
Modell: DP01
Wohnort: bei Landshut

Re: XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Beitrag von ila » Do 18. Jan 2018, 10:03

Helmut hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 08:53
ila hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 08:20

So was ist lt. Artikel nachrüstbar..... finde ich durchaus interessant.... :-)
Ingo, laut Louis läuft das System in einer XT, ließ mal die Bewertungen.
Also einbauen, "ältere" Motorradfahrer brauchen es..... :twisted: :kurze:
Ajoooo - gerade gelesen :-)..... Ich fahre ja auch Automatik im Auto.... also darf sich auch ein Blinkerle automatisch ausschalten :engel: :engel: :engel:
Meine Tante hat mir auch schon angeboten, dass ich mich auf einer Seite ihres Rollators mit aufstützen darf, weil ich aktuell etwas Rücken habe :lol: :lol: :lol:
First Edition, Blau-Silber

Benutzeravatar
ila
Beiträge: 1608
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 06:44
Erstzulassung: 2011
Km-Stand: 76000
Modell: DP01
Wohnort: bei Landshut

Re: XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Beitrag von ila » Do 18. Jan 2018, 10:04

Bremser hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 08:55
Neee, kein "deutscher Standard". Hab auch noch eine im Stall :)
Guckst Du oben, muss wohl ein US-Import gewesen sein :-)
First Edition, Blau-Silber

twiddyfive
Beiträge: 484
Registriert: Mi 7. Sep 2011, 21:19
Erstzulassung: 2016
Km-Stand: 10700
Modell: DP04
Wohnort: Wörth an der Isar

Re: XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Beitrag von twiddyfive » Do 18. Jan 2018, 14:12

Vor meiner XT Zeit hatte ich eine BMW R 1200 RT Baujahr 2008, die hatte eine automatische Blinkerrückstellung
VG
Gunnar

Yeti
Beiträge: 1411
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 48875
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Re: XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Beitrag von Yeti » Do 18. Jan 2018, 17:23

Helmut hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 08:53
Also einbauen, "ältere" Motorradfahrer brauchen es.....
Es wird ja gerne alles Mögliche auf die nachlassende geistige Präsenz älterer Mitbürger geschoben. Da frage ich mich nur, womit man die geistige Abwesenheit von Anfangszwanzigern erklärt, die entweder "in den Gegenverkehr geraten" oder auf dem Smartphone "arbeitend" die Straßenbahn-gleise in dem Moment überqueren, wenn dort eine Straßenbahn fährt :denker: . Nachdem weder Rohrbarrieren helfen, durch die man im Zickzack gehen muß, plus gelbe Blinklichter, will man jetzt in Stuttgart noch blinkende LED-Leisten in den Boden verlegen.
Wenn schon OT: Ich frage mich immer was passieren wird, wenn die auf der Straße geistig abwesenden Kids erst einen Führerschein haben :shock: !

Grüße, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Benutzeravatar
cruiser13
Beiträge: 623
Registriert: Do 11. Sep 2014, 07:59
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 17000
Modell: DP04
Wohnort: München

Re: XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Beitrag von cruiser13 » Di 23. Jan 2018, 09:05

ila hat geschrieben:
Do 18. Jan 2018, 08:20
Obelix hat geschrieben:
Mi 17. Jan 2018, 23:24
Das könnte ich rausfinden, mein Kumpel hat eine! :klatsch:
Es hat mir keine Ruhe gelassen, da ich mich das schon öfter gefragt habe, warum das kein Mopped mehr hatte... ich fand das nämlich "geil".....

Daraufhin habe ich diesen Artikel dazu gefunden, es hatten wohl nur die US-Modelle:

http://www.xj-forum.de/bb/viewtopic.php ... c191abe2d0

So was ist lt. Artikel nachrüstbar..... finde ich durchaus interessant.... :-)

Gruss Ingo
Hat das System schon einer von euch an seiner :xt12: eingbaut oder einbauen lassen und kann über seine Erfahrungen berichten? Würde mich sehr interessieren. ich finde, eine automatische Blinkerrückstellung sollte bei Motorrädern längst vorgeschriebener Standard sein. Denn wie oft vergisst man, den Blinker zurückzustellen und kann dadurch in gefährliche Situationen geraten?

Gruß aus München :winken:
Peter

Benutzeravatar
Franki
Beiträge: 762
Registriert: Fr 27. Jul 2012, 15:05
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 55500
Modell: DP01
Wohnort: 82256

Re: XT 1200 ZE vs. Africa Twin

Beitrag von Franki » Di 23. Jan 2018, 10:48

cruiser13 hat geschrieben:
Di 23. Jan 2018, 09:05
sollte bei Motorrädern längst vorgeschriebener Standard sein. Denn wie oft vergisst man, den Blinker zurückzustellen und kann dadurch in gefährliche Situationen geraten?
Hallo,

ich hoffe, das kommt nicht! Ein bestimmtes Maß an Konzentration gehört beim Motorradfahren dazu. Kann sein, dass ich das an einem neueren Motorrad mal haben und auch schätzen werde. Aber diese Sorgfalt sollte zum Führen eines Zweirades dazu gehören.

Grüße in die Nachbarschaft
Frank

Antworten

Zurück zu „XT1200Z in der Presse“