Sitzbank umfärben

Benutzeravatar
latz123
Beiträge: 89
Registriert: So 29. Dez 2013, 10:35
Erstzulassung: 2017
Km-Stand: 11000
Modell: DP07
Wohnort: Waechtersbach

Re: Sitzbank umfärben

Beitrag von latz123 » Mi 29. Apr 2015, 08:33

Yammierider hat geschrieben:Also ich finde, wer Super Tenere fährt, sollte auch das nötige Kleingeld haben, sich eine vernünftige Sitzbank (original oder Zubehör oder Sattler) zuzulegen. Eine selbstangemalte Sitzbank passt doch nun wirklich nicht zu einem sonst so hochwertig verarbeiteten Motorrad.
Just my 2 cents
Rainer
Top Beitrag. Frei nach dem Motto Eure Armut kotzt mich an. Bist ein toller Typ.

:daumen_ab: :daumen_ab: :daumen_ab:
Zündapp KS80, Yamaha XT 600 Tenerè, Honda VFR750F, Yamaha FZ1, Yamaha XT 1200Z DP01, DP07

Yammierider

Re: Sitzbank umfärben

Beitrag von Yammierider » Mi 29. Apr 2015, 19:23

Echte ARMUT kotzt mich überhaupt nicht an, aber ich finds wirklich lächerlich, einerseits so ein dickes Motorrad zu fahren, und andererseits wg 100 Euro für eine Sitzbank zu lamentieren...und ich glaube, mit deiner Aussage beleidigst Du WIRKLICH arme Menschen!

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4199
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 54500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Sitzbank umfärben

Beitrag von Christoph » Mi 29. Apr 2015, 20:19

Hallo Leute,

bitte bleibt hier im Technikbereich bei der Sache - das ist in diesem Fall die Frage, wie man eine Sitzbank umfärben kann und wie lange das hält. Warum das gemacht wird, ist eigentlich unwichtig. Vielleicht ist es ja so, dass jemand mit der Original-Sitzbank vollkommen zufrieden ist, mit Ausnahme der Farbe. Oder bei meiner alten DP01 haben die silbrigen Sitzbank-Seiten übel ausgesehen, aber auf dem Mopped mit <100.000 km hätte ich nicht viel Geld für eine neue Sitzbank oder einen neuen Bezug ausgeben wollen, da wäre das auch eine Möglichkeit gewesen.

Um sich über soziale Fragen die Köpfe heißzureden, ist hier nicht der Platz. Und anderen Leuten im Internet Vorschriften machen, was sie für Sitzbänke zu kaufen haben oder nicht, ist einfach absurd und führt höchstens zu unnötigen Streitereien. In diesem Sinne: Weitere Beiträge, die sich nicht um das genannte Thema drehen, werden gelöscht.

Schöne Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Yammierider

Re: Sitzbank umfärben

Beitrag von Yammierider » Mi 29. Apr 2015, 21:38

Ich mach niemandem Vorschriften, aber hier kommen viele Threads mal vom Thema ab, ohne dass gleich mit Zensur gedroht wird...

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4199
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 54500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Sitzbank umfärben

Beitrag von Christoph » Mi 29. Apr 2015, 21:54

Es ist immer noch ein Unterschied, ob das in eine (mal mehr, mal weniger) lustige Richtung abdreht oder wie in diesem Fall Richtung Konflikt. Ich habe keine Lust, eine Plattform für Streitereien zu bieten, die so viele Internetforen vergiften. Und immer wieder positive Meldungen zum Ungangston hier bestätigen mich in dieser Haltung.

Wenn Du das Ganze weiter ausdiskutieren willst, kannst Du gerne darlegen, welchen Zweck Dein erster Beitrag erfüllen sollte. Ich erkenne da nichts Konstruktives oder in irgendeiner Weise Hilfreiches oder Erleuchtendes zum Thema. Ansonsten von meiner Seite aus gerne Schwamm drüber.

Schöne Grüße
Christoph
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Yammierider

Re: Sitzbank umfärben

Beitrag von Yammierider » Mi 29. Apr 2015, 23:20

Also ich wollte mit meinem Beitrag nur zum Ausdruck bringen, dass ich von so selbstgefrickelten Sachen wie einer angemalten Sitzbank nichts halte und dies meiner Meinung nach nicht zu einem hochwertigen Motorrad wie der Super Tenere passt. Ist das wirklich schon zuviel?????

Benutzeravatar
Christoph
Administrator
Beiträge: 4199
Registriert: So 28. Aug 2011, 13:41
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 54500
Modell: DP04
Wohnort: 81539 München

Re: Sitzbank umfärben

Beitrag von Christoph » Do 30. Apr 2015, 09:06

Yammierider hat geschrieben:Ist das wirklich schon zuviel?????
Da musste ich erst mal drüber nachdenken. Wie an der Reaktion zu sehen war: ja.

Diesen Thread haben hunderte von Leuten besucht. Den allermeisten davon dürfte es ziemlich egal sein, was einzelne zu dem Thema meinen (hier also Dein Beitrag). Die einzigen, denen es nicht egal ist, sind die Leute, die sich ans Bein gepinkelt fühlen. Dann war die Formulierung des Beitrags ("Wer Ténéré hat ... sollte Geld haben...") so, dass man es als Aufforderung lesen kann (!), solche Färbe-Aktionen gefälligst bleiben zu lassen und sich eine andere Sitzbank zu kaufen - was sich niemand gerne sagen lässt. Und wenn man eine Formulierung so oder so lesen kann, wird es immer Leute geben, die die Lesart wählen, die sie angreift.

In diesem Sinn war Deine Meinungsäußerung (die sich zuvor wahrscheinlich Dutzende andere verkniffen haben bzw. es war es ihnen nicht wert) nun einmal provokant - sie konnte gar nichts anderes als Streit hervorrufen, selbst wenn Du das irgendwie gar nicht gewollt hättest.

Das habe ich schon oft bemerkt, dass Kritik, die nicht konstruktiv ist, hier ebenso wie in anderen Foren, nur entweder bestenfalls ignoriert wird (dann hätte man sich die Kritik auch gleich sparen können) oder Streit provoziert (was die Stimmung vergrätzt und niemals zu irgendetwas Gutem führt). Die Regel "Nur konstruktive Kritik ist erlaubt" aufzustellen, fände ich doof - doch möchte ich pauschal alle bitten, das im Hinterkopf zu behalten, damit dieses Forum so nett und informativ bleibt, wie es ist.

Schöne Grüße
Christoph

P.S. Zum Thema "mit Zensur drohen": Die Drohung ist oft wirksamer, als wenn ich heimlich Beiträge verschwinden lassen würde. Mir geht es nur um den armen Leser, der in fünf oder zehn Jahren etwas zum Thema Sitzbank umfärben lesen will und sich stattdessen durch dieses Zeugs hier wühlen muss. Insofern: Von meiner Seite ist alles gesagt, bitte weiter im Thema.
2010-2014 XT1200Z DP01 silber | seit 2014 XT1200Z DP04 blau

Benutzeravatar
Bergbiber
Beiträge: 427
Registriert: Fr 18. Apr 2014, 10:47
Erstzulassung: 2014
Km-Stand: 42000
Modell: DP01
Wohnort: Uzwil/SG Schweiz

Re: Sitzbank umfärben

Beitrag von Bergbiber » Do 30. Apr 2015, 09:32

Danke Christoph! Aber leider muss ich sagen, ich bin auch schon übers Ziel hinausgeschossen. :oops:
Das schöne aber in unserem Forum ist, dass es meist Leute gibt, die einen wieder stimmungsmässig runterholen. Danke z.B. an Helmut und andere, die nicht so schnell wie ich zum Dampfkochtopf werden! :daumen:
!!!ALLES WIRD GUT!!!
Liebe Grüsse,
Herr Dr. Biber

Yeti
Beiträge: 1378
Registriert: Mo 7. Jul 2014, 16:45
Erstzulassung: 2013
Km-Stand: 47025
Modell: DP01
Wohnort: Raum Stuttgart

Tonfarbe

Beitrag von Yeti » Do 30. Apr 2015, 22:44

Hallo Yammierider,

ich finde auch, daß eine Formulierung "wer das und das hat sollte sich das leisten können" etwas "nebe de Kapp" ist, wie man in Hessen sagt. Mit tödlicher Sicherheit wird jeder hier irgendwann Dinge lesen, zu denen er denkt (nicht sagt) "Nie im Leben...." Bei dem Heidenau-Thread habe ich mich auch erst "nach Vorarbeit" getraut, meine Meinung zu äußern und die aber sachlich begründet (was mir hoffentlich gelang).

Dazu fällt mir einer ein, kennst Du den ? Nachts um 3 klingelt das Telefon. Der Bewohner rafft sich aus der Koje, schlurft zum Apparat und meldet sich. Er hört "Sie inserieren da lackierte Sitzbänke." - "Ja" - "Ich wollte Ihnen nur sagen, daß ich die nicht kaufen möchte." - Das war's :( .

Schöne Grüße, Yeti.
Meine Moppeds: Zündapp DB200; BMWs: R69S - R100 - R100CS - R100GS > HPN-Sport - K1; Yammis: FZS1000; XT1200Z

Stevee

Re: Sitzbank umfärben

Beitrag von Stevee » Fr 1. Mai 2015, 16:32

Wir alle sind hier weil uns etwas verbindet, die Leidenschaft Motorrad, sehr warscheinlich ist es eine XT1200, wir müssen mit Respekt miteinander umgehen und uns gegenseitig helfen, egal wie wir über die Frage und den anderen denken, egal wie "doof" es uns erscheint. Sehr oft macht man sich zu schnell eine Meinung und richtet über andere ohne die Hintergründe zu wissen.

Ein Bekannter von mir hatte auf seiner alten BMW eine braune Sitzbank, im Internet speziellen schwarzen Spray gekauft, die Sitzbank gründlich mit ACETON sauber gemacht und das Ding lackiert, wow, war sprachlos, man sieht gar nichts, sieht aus als wäre sie neu und schon immer schwarz. Nach mehreren Ausfahrten immer noch wunderbar, also es geht!!!!!!

gruss Stevee

Antworten

Zurück zu „Sitzbank“